Canadian Championship

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo Canadian Championship

Die Canadian Championship ist ein 2008 geschaffenes Fußballturnier, um den kanadischen Vertreter für die CONCACAF Champions League zu erspielen.[1] Gesponsert wird der Wettbewerb von dem US-amerikanischen Unternehmen Amway. Das Turnier wird deshalb auch unter dem Sponsorennamen Amway Canadian Championship ausgetragen.

Modus[Bearbeiten]

Der Canadian Championship wird organisiert vom amerikanischen Kontinentalverband CONCACAF und der Canadian Soccer Association. Das Turnier wurde zum ersten Mal im Mai 2008 gespielt und endete im Juli desselben Jahres. Zu den ursprünglichen Teilnehmern Montreal Impact (seit 2012 MLS), Toronto FC (MLS) und Vancouver Whitecaps FC (MLS), kamen 2011 der FC Edmonton (NASL) und 2014 Ottawa Fury FC (NASL) hinzu.

Die ersten drei Auflagen wurden als Rundenturnier, d.h. jede Mannschaft trifft je einmal zu Hause und einmal auswärts auf die beiden anderen Teilnehmer, ausgetragen. Seit 2011 wird das Turnier im K.O.-Modus mit Halbfinale und Finale ausgetragen. Dabei werden die Setznummern anhand der Vorjahresplatzierungen in der Liga vergeben. Die Begegnungen werden als Hin- und Rückspiel ausgetragen, dabei hat das besser gesetzte Team im Rückspiel Heimrecht bzw. kann im Finale wählen, in welcher der beiden Partien es das Heimrecht ausüben möchte.[2]

Pokal[Bearbeiten]

Der Sieger dieses Turnieres erhält den Voyageurs Cup. Der Pokal wurde bis 2007 der besten kanadischen Mannschaft aus der USL First Division (Regular Season) verliehen.

Sieger[Bearbeiten]

Jahr Sieger Zweiter Dritter Vierter* Fünfter*
2008 Montreal Impact Toronto FC Vancouver Whitecaps FC
2009 Toronto FC Vancouver Whitecaps FC Montreal Impact
2010 Toronto FC Vancouver Whitecaps FC Montreal Impact
2011 Toronto FC Vancouver Whitecaps FC Montreal Impact FC Edmonton
2012 Toronto FC Vancouver Whitecaps FC Montreal Impact FC Edmonton
2013 Montreal Impact Vancouver Whitecaps FC FC Edmonton Toronto FC
2014 Montreal Impact Toronto FC Vancouver Whitecaps FC FC Edmonton Ottawa Fury FC

* An den ersten drei Turnieren nahm nur drei Teams teil. Der FC Edmonton nimmt erst seit der Saison 2011 teil. Es gibt kein Spiel um Platz 3, hier wird der schlechtere Halbfinalverlierer als Vierter gelistet. Seit 2014 spielt die Ottawa Fury an dem Turnier, deswegen wird der Verlierer der Qualifikationsrunde als Fünfter gelistet.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Canadian teams set to do battle, Globe and Mail. 27. März 2008. Abgerufen am 12. Juli 2014. 
  2. Association confirms 2011 Nutrilite Canadian Championship schedule, canadasoccer.com. 18. Februar 2011. Abgerufen am 19. Februar 2011.