Candice Bergen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Candice Bergen (1993)

Candice Patricia Bergen (* 9. Mai 1946 in Beverly Hills, Kalifornien) ist eine US-amerikanische Schauspielerin, die einem breiten Publikum durch ihre Rolle in der Fernsehserie Murphy Brown (1988–1998) bekannt wurde, sowie ihre frühere Hauptrolle in dem Spielfilm Das Wiegenlied vom Totschlag (1970, Soldier Blue).

Biografie[Bearbeiten]

Sie ist die Tochter von Edgar Bergen – einem bekannten Bauchredner, der die sprechende Puppe „Charlie McCarthy“ erschuf, für die er 1937 einen (hölzernen) Spezial-Oscar erhielt – und Frances Westerman, die unter dem Namen Frances Westcott als Fotomodell tätig war.

Candice Bergen studierte unregelmäßig Literatur und Fotografie ohne Abschluss. Ihre Karriere begann sie wie ihre Mutter als Fotomodell, bekam aber schon nach kurzer Zeit erste Rollen in Filmen angeboten (z. B. Carnal Knowledge und Starting Over). 1979 erhielt sie für Auf ein Neues jeweils eine Nominierung als beste Nebendarstellerin für den Oscar und den Golden Globe. Zwei Golden Globes und fünf Emmys wurden ihr für Murphy Brown verliehen. Bergen war die erste Frau unter den Gastgebern von Saturday Night Live.

1981 heiratete sie den französischen Regisseur Louis Malle. Zusammen haben sie eine Tochter. Sie blieben bis zu seinem Tod (1995) verheiratet.

Im Januar 2005 stieg sie in die US-Fernsehserie Boston Legal ein. Sie spielt Shirley Schmidt, die Gründungs- und Seniorpartnerin der Anwaltskanzlei „Crane, Poole & Schmidt“. Für diese Rolle war sie 2006 sowohl für den Emmy (Nebendarstellerin in einer Dramaserie = Outstanding Supporting Actress in a Drama Series) als auch für einen Golden Globe (Beste Nebendarstellerin in einer Serie, einer Miniserie oder einem Fernsehfilm = Best Performance by an Actor in a Supporting Role in a Series, Mini-Series or Motion Picture Made for Television) nominiert.

Neben ihrer Filmkarriere betätigte sie sich auch als Fotoreporterin, schrieb ein Bühnenstück und widmet sich der Malerei sowie der Bildenden Kunst. Sie spricht neben Englisch fließend Französisch und Spanisch.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Fernsehserien[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Candice Bergen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien