Candice Glover

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Candice Glover
Chartplatzierungen
(vorläufig)
Erklärung der Daten
Alben[1]
Music Speaks
  US 14 08.03.2014 (… Wo.)
Singles[1]
I Am Beautiful
  US 93 01.06.2013 (1 Wo.)
Vorlage:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/vorläufige Chartplatzierung

Candice Rickelle Glover (* 22. November 1989 in St. Helena Island, South Carolina) ist eine US-amerikanische R&B-, Pop-, Soul- und Gospel-Sängerin, die 2013 die 12. Staffel von American Idol gewann.[2] Sie ist die einzige spätere Siegerin, die erst bei ihrer dritten Teilnahme die Live-Shows erreichte.

In der Finalshow sang sie ihre spätere Debütsingle I Am Beautiful, die anschließend in die US-Charts einstieg. Ihr Debütalbum Music Speaks sollte ursprünglich noch im Sommer 2013 erscheinen. Es wurde dann aber erst ein knappes Dreivierteljahr später veröffentlicht und erreichte im März 2014 Platz 14 der US-Albumcharts.

Diskografie[Bearbeiten]

Album

  • Music Speaks (2014)

Lieder

  • I Am Beautiful (2013)
  • Cried (2013)

Quellen[Bearbeiten]

  1. a b US-Charthistorie
  2. Candice Glover gewinnt das Finale von "American Idol", Hamburger Abendblatt, 17. Mai 2013

Weblinks[Bearbeiten]