Canon EOS 1000D

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Canon EOS 1000D
Canon EOS 1000D IMG 2001b.jpg
Typ: Digitale Autofokus/AE-Spiegelreflexkamera
Objektivanschluss: Canon-EF-S-Bajonett (einschließlich EF-Objektive)
Bildsensor: CMOS
Sensorgröße: 22,2 mm × 14,8 mm
Auflösung: 10,1 Megapixel
Bildgröße: 3.888 × 2.592 Pixel
Formatfaktor: 1,6
Seitenverhältnis: 3:2
Dateiformate: JPEG, RAW
ISO-Empfindlichkeit: 100–1.600 in ganzen Stufen
Aufnahmebereitschaft: 0,1 Sek.
Sucher: Dachkant-Spiegelprisma
Bildfeld: Vertikal / Horizontal ca. 95 %
Vergrößerung: ca. 0,81-fach
Sucheranzeige: AF-Informationen, Blitzinformationen, Weißabgleichkorrektur, Anzahl verbleibende Aufnahmen
Bildschirm: TFT-Farbmonitor
Größe: 6,3 cm (2,5″)
Auflösung: 230.000 Pixel
Betriebsarten: Einzelbild, Reihenbild, Selbstauslöser
Bildfrequenz: max. 3 Bilder/Sek.
Autofokus (AF): TTL-sekundäre Bildregistrierung, Phasenerkennung
AF-Messfelder: 7 Messfelder
AF-Betriebsarten: One-Shot AF, AI Servo AF, AI focus AF, Manuelle Scharfeinstellung
Belichtungsmessung: TTL-Offenblendenmessung
  • Mehrfeldmessung
  • Selektivmessung
  • Mittenbetonte Integralmessung
Regelung: Programm-, Blenden-, Zeit- oder Schärfentiefenautomatik, Belichtungssteuerung, E-TTL-II-Blitzautomatik
Blitz: Automatisch ausklappender Blitz
Blitzanschluss: X-Kontakt, Standard-ISO-Normschuh
Synchronisation: 1. oder 2. Verschlussvorhang
Belichtungskorrektur: Manuell: ± 2 Stufen in 1/3- oder 1/2-Stufen
Blitzfunktionen: AF-Hilfslicht, Vorblitz zur Reduzierung des Rote-Augen-Effektes
Farbraum: sRGB, Adobe RGB
Weißabgleich: Automatisch, Tageslicht, Schatten, bewölkt, Kunstlicht, Leuchtstofflicht, Blitz, Manuell
Speichermedien: SD Memory Card und SDHC
Datenschnittstelle: USB 2.0 Hi-Speed
Videoschnittstelle: Videoausgang NTSC/PAL
Direktes Drucken: PictBridge-, CP direct- und Bubble Jet Direct-kompatible Drucker
Stromversorgung: Lithium-Ionen-Akku
Abmessungen: ca. 126,1 × 97,5 × 61,9 mm (B×H×T)
Gewicht: ca. 450 g (nur Gehäuse)
Ergänzungen: Live-View

Die Canon EOS 1000D (in Japan EOS Kiss F, in den USA EOS Rebel XS) ist eine digitale Spiegelreflex-Kamera des japanischen Herstellers Canon, die seit Juli 2008 erhältlich ist.

Technische Merkmale[Bearbeiten]

Die Kamera besitzt einen 10-Megapixel-CMOS-Sensor. Der Autofokus arbeitet mit sieben Feldern. In der Kamera kommt ein DIGIC-III-Image-Prozessor zum Einsatz, der unter anderem einen Live-View-Modus ermöglicht. Zur Speicherung der Bilder können SD- und SDHC-Speichermedien verwendet werden.

Die Kamera besitzt im Weiteren folgende Eigenschaften:

  • 6,3-cm-(2,5-Zoll)-TFT-Farbmonitor mit 230.000 Subpixeln
  • 7-Punkt-AF (mittlerer AF-Punkt als Kreuzsensor)
  • EOS-Sensor-Reinigungs-System
  • Kontinuierliches Aufnehmen von bis zu drei Bildern pro Sekunde (514 JPEG- oder fünf RAW-Dateien)
  • Canon EF/Canon-EF-S-Objektive
  • NTSC/PAL-Video-Ausgang
  • Unterstützte Dateiformate: JPEG, RAW (12 bit Canon original).
  • Lithium-Ionen-Akku LP-E5, eine Akkuladung genügt für etwa 190–600 Bilder (ohne Blitz) bzw. für 180–500 Bilder (50 % der Bilder mit Blitz)
  • Gewicht ohne Objektiv ca. 450 g
  • DIGIC-III-Image-Prozessor

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]