Cao Bao

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Cao Bao (chinesisch 曹豹Pinyin Cáo Bào, W.-G. Ts'ao Pao; † um 196) war ein Vasall des chinesischen Kriegsherrn Tao Qian und Ziehvater von Lü Bu. Als Cao Cao Xuzhou angriff, gerieten sein General Xiahou Dun und Cao Bao aneinander. Cao Bao unterlag im Gefecht und musste sich zurückziehen.

Nach Tao Qians Niederlage begab sich Cao Bao in Liu Beis Dienste, wurde aber in einem Kampf mit Zhang Fei getötet.

Chinesische Eigennamen Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Dies ist die übliche Reihenfolge im Chinesischen. Cao ist hier somit der Familienname, Bao ist der Vorname.