Caparo Vehicle Technologies

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Caparo Vehicle Technologies
Rechtsform Ltd.
Gründung 2006
Sitz Leamington Spa (Warwickshire), Vereinigtes Königreich
Branche Automobilhersteller
Website Website von Caparo Technologies Ltd.
Caparo T1

Die Caparo Vehicle Technologies Ltd. (CVT) ist britischer Hersteller von Automobilkomponenten, Motorsporterzeugnissen, sowie Erzeugnissen der Luft- und Raumfahrttechnik,[1] der in Leamington Spa (Warwickshire) ansässig ist. Vor der Übernahme hieß die Firma Freestream. Deren Gründer waren Graham Halstead und Ben Scott-Geddes, die vorher als Ingenieure am McLaren F1-Projekt mitgearbeitet hatten. Im April 2006 wurde die Gesellschaft von der indischen Caparo-Gruppe aufgekauft und in Caparo Vehicle Technologies umbenannt.

Zurzeit wird dort ein Sportwagen gebaut, der T1.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Caparo Vehicle Technologies