Cape Canaveral AFS Launch Complex 18

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
CCAFS LC-18
Vanguard Rakete auf der Startrampe LC-18A
Vanguard Rakete auf der Startrampe LC-18A
Koordinaten 28° 26′ 57″ N, 80° 33′ 44″ W28.4493-80.5623Koordinaten: 28° 26′ 57″ N, 80° 33′ 44″ W
Typ Orbital Launch Site
Betreiber NASA / Militär (USA)
Baubeginn 1956
Launch Pads 2
Raketen Viking
verschiedene Scout-Typen
Thor
Vanguard
CCAFS LC-39 Kennedy Space Center Launch Complex 39 LC-41 Cape Canaveral AFS Launch Complex 41 LC-40 Cape Canaveral AFS Launch Complex 40 LC-47 Cape Canaveral AFS Launch Complex 47 LC-37 Cape Canaveral AFS Launch Complex 37 LC-34 Cape Canaveral AFS Launch Complex 34 LC-20 Cape Canaveral AFS Launch Complex 20 LC-19 Cape Canaveral AFS Launch Complex 19 LC-16 Cape Canaveral AFS Launch Complex 16 LC-15 Cape Canaveral AFS Launch Complex 15 LC-14 Cape Canaveral AFS Launch Complex 14 LC-13 Cape Canaveral AFS Launch Complex 13 LC-12 Cape Canaveral AFS Launch Complex 12 LC-11 Cape Canaveral AFS Launch Complex 11 LC-36 Cape Canaveral AFS Launch Complex 36 LC-46 Cape Canaveral AFS Launch Complex 46 Cape Canaveral AFS Launch Complex 21 Cape Canaveral AFS Launch Complex 22 Cape Canaveral AFS Launch Complex 9 Cape Canaveral AFS Launch Complex 10 Cape Canaveral AFS Launch Complex 31 Cape Canaveral AFS Launch Complex 32 LC-18 Cape Canaveral AFS Launch Complex 18 LC-22 LC-17 Cape Canaveral AFS Launch Complex 17 LC-26 Cape Canaveral AFS Launch Complex 26 Cape Canaveral AFS Launch Complex 5 Cape Canaveral AFS Launch Complex 6 LC-29 Cape Canaveral AFS Launch Complex 29 Cape Canaveral AFS Launch Complex 25 LC-30 Cape Canaveral AFS Launch Complex 30
Über dieses Bild

Bluedot.svg

Cape Canaveral AFS Launch Complex 18 (LC-18) ist ein nicht mehr genutzter Startplatz mit zwei Startrampen der Cape Canaveral Air Force Station auf Merritt Island, Cape Canaveral in Florida, USA.

Geschichte[Bearbeiten]

Ursprünglich wurde dieser Startplatz 1956 für Vanguard-Raketen gebaut. Nach zwei Viking-Missionen ließ man am 23. Oktober 1957 um 19:22 UTC die Rakete starten, für die der Komplex gebaut worden war. Etwa zwei Jahre später, am 4. Juni 1958 nahm man Pad-B in Betrieb.

In der ersten Hälfte des Betriebs dieser Startmöglichkeit nutzte man Pad-A ausschließlich für die Vanguard und die Schwesterrampe für die Thor DM-18. Der letzte Start einer Vanguard von LC-18A erfolgte am 18. September 1959. In den folgenden Monaten folgten nur noch Thor-DM 18 Starts; Pad-A war für fast ein Jahr außer Betrieb. In der zweiten Hälfte erfolgten von Pad-A Blue Scout Junior und von Pad B Blue Scout 1 und 2 Starts.

Der Komplex[Bearbeiten]

Der Komplex besteht aus zwei Startrampen: 18A und 18B. Beides sind Betonflächen, auf dem sich die jeweiligen Startaufbauten befinden.

Launch Complex 18-A[Bearbeiten]

Die Rakete startet auf einem etwa fünf Meter hohen Metallgerüst, durch das der Qualm während des Starts geleitet wird. Neben dem Geräteschuppen von LC-18A steht der Startturm, der mit einem kurzen Sendemast zu vergleichen ist. Auch bei diesen Startrampen gibt es mobile Servicetürme. Pad As Serviceturm, der für die Vanguard-Rakete genutzt wurde, kann in mehreren Ebenen die Rakete komplett umgreifen. Auf dem „Dach“ des Turms ist ein Kran montiert.

Launch Complex 18-B[Bearbeiten]

Der Serviceturm dieser Startrampe ähnelt den Pad-17-Servicetürmen. Auch hier kann man mit einem Kran, der an der Seite des breiten Turms montiert ist, Lasten wie z. B. Satelliten oder Oberstufen bewegen.

Startliste[Bearbeiten]

Datum Zeit (UTC) Pad Raketentyp Nutzlast/Mission Anmerkungen
8. Dezember 1956 06:03 A Viking Testflug
1. Mai 1957 06:29 A Viking Testflug Letzter Viking-Flug
23. Oktober 1957 19:22 A Vanguard Testflug
6. Dezember 1957 A Vanguard Testflug Fehlstart (Rakete explodierte nach 2 Sekunden)
5. Februar 1958 A Vanguard Fehlstart
17. März 1958 A Vanguard
29. April 1958 A Vanguard Fehlstart (3. Stufe zündete nicht)
28. Mai 1958 A Vanguard Fehlstart (Probleme mit der 3.Stufe)
4. Juni 1958 B Thor DM-18 Testflug Erster Start einer Thor von LC-18
26. Juni 1958 A Vanguard Fehlstart (2. Stufe schaltete zu früh ab)
6. August 1958 B Thor DM-18 Testflug
26. September 1958 A Vanguard Fehlstart (Probleme mit der 2. Stufe)
5. Dezember 1958 B Thor DM-18 Forschungsflug
30. Dezember 1958 B Thot DM-18 Forschungsflug Fehlstart
17. Februar 1959 A Vanguard
21. März 1959 B Thor DM-18 Forschungsflug
14. April 1959 A Vanguard Fehlstart (2. Stufe wurde beschädigt)
25. April 1959 B Thor DM-18 Forschungsflug
22. Mai 1959 B Thor DM-18 Forschungsflug
22. Juni 1959 A Vanguard Fehlstart (2. Stufe funktionierte nicht ordnungsgemäß)
25. Juni 1959 B Thor DM-18 Forschungsflug
24. Juli 1959 B Thor DM-18 Forschungsflug
14. August 1959 B Thor DM-18 Forschungsflug
12. September 1959 B Thor DM-18 Forschungsflug
18. September 1959 A Vanguard Teilerfolg (3. Stufe trennte sich nicht von der Nutzlast)
6. Oktober 1959 B Thor DM-18 Forschungsflug Meteoritenerforschung
28. Oktober 1959 B Thor DM-18 Forschungsflug Meteoritenerforschung
1. Dezember 1959 B Thor DM-18 Forschungsflug Meteoritenerforschung
14. Januar 1960 B Thor DM-18 Spezieller Testflug
9. Februar 1960 B Thor DM-18 Spezieller Testflug
29. Februar 1960 B Thor DM-18 Spezieller Testflug
21. September 1960 A Blue Scout Junior Forschungsflug HETS Erster Blue-Scout-Flug
8. November 1960 A Blue Scout Junior Forschungsflug HETS Fehlstart
7. Januar 1961 B Blue Scout 1 Forschungsflug HETS A1-1
3. März 1961 B Blue Scout 2 Forschungsflug HETS A2-1
12. April 1961 B Blue Scout 2 Forschungsflug HETS A2-2
9. Mai 1960 B Blue Scout 1 Forschungsflug HETS A1-2
21. September 1960 B Blue Scout 1 Forschungsflug HETS A1-1
17. August 1961 A Blue Scout Junior Forschungsflug HETS
1. November 1961 B Blue Scout 2 Mercury-Scout 1 Fehlstart
12. April 1962 B Blue Scout 1 Testmission Fehlstart
30. Juli 1963 A Blue Scout Junior Space-Radio-Projekt
13. März 1964 A Blue Scout Junior Erforschung der Magnetosphäre Fehlstart
28. Januar 1965 A Blue Scout Junior Erforschung der Magnetosphäre Fehlstart
30. März 1965 A Blue Scout Junior Erforschung der Magnetosphäre
9. April 1965 A Blue Scout Junior Erforschung unterschiedlicher Strahlen
12. Mai 1965 A Blue Scout Junior Erforschung der Magnetosphäre
9. Juni 1965 A Blue Scout Junior Erforschung unterschiedliche Strahlen

Weblinks[Bearbeiten]