Capel-le-Ferne

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Capel-le-Ferne
Capel-le-Ferne (England)
Capel-le-Ferne
Capel-le-Ferne

51.10371.2016Koordinaten: 51° 6′ N, 1° 12′ O

Basisdaten
Landesteil England
Region South East England
Shire county Kent
District Dover
Bevölkerung 2400 (Stand: 2005) [1]
Verwaltung
Post town Folkestone
Postleitzahlen­abschnitt CT18
Vorwahl 01303
Britisches Parlament Dover

Capel-le-Ferne (ˌkeɪpəl lə ˈfɜrn), der Name ist von der Wortgruppe Chapel in the Ferns abgeleitet, was soviel wie Kapelle in den Farnen bedeutet, ist ein Dorf in der Nähe von Folkestone, Kent mit etwa 2400 Einwohnern (2005). Das Dorf liegt auf den Kreidefelsen von Dover, und seine größte Sehenswürdigkeit ist das Battle of Britain Memorial, das von Elizabeth Bowes-Lyon am 9. Juli 1993 eröffnet wurde und denen gewidmet ist, die zwischen dem 10. Juli und 31. Oktober 1940 bei der Luftschlacht um England gekämpft haben. Das Mahnmal ist auf einem Teil der früheren Küstenbatterien erbaut. Der Eurotunnel führt unter dem nördlichsten Teil des Dorfes hindurch.

Die New Dower Road (Landstraße B2011) von Folkestone nach Dover ist die Hauptstraße des Ortes, in dem jeden Dienstagvormittag ein Bauernmarkt abgehalten wird. Der Durchgangsverkehr auf der A20 führt an Capel-le-Ferne vorbei. Die Ort ist ländlich geprägt. Wanderern auf dem Weg zum East Cliff und zum Warren Country Park in Richtung Folkestone und zum Clifftop Cafe an der Flanke der Klippen eröffnet sich der freie Blick über den Ärmelkanal in Richtung der Küste Frankreichs. In Richtung Dover führt ein Weg nach Samphire Hoe.

Das Dorf ist verschwistert mit der Gemeinde Oye-Plage im französischen Département Pas-de-Calais, etwa 12 km östlich von Calais, an der Kreuzung von D219 und D940.

Siehe auch[Bearbeiten]

Belege[Bearbeiten]

  1. 2005 Ward Level Population Estimates (PDF) Kent County Council. September 2006. Abgerufen am 26. April 2011.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Capel-le-Ferne – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien