Capharnaum

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Capharnaum
Allgemeine Informationen
Genre(s) Technical Death Metal
Gründung 1993
Aktuelle Besetzung
Gesang
Matthew Heafy
Gitarre
Jason Suecof
Gitarre
Alex Vieira
Bass
Mike Poggione
Schlagzeug
Jordan Suecof
Ehemalige Mitglieder
Gesang
Frank Vega
Gesang
Tony Espinoza
E-Gitarre
Ryan Adams
E-Gitarre
Daniel Mongrain
E-Bass
Andrew Dickins
E-Bass
Shawn Greenlaw

Capharnaum ist eine Technical-Death-Metal-Band aus Sanford (Florida). Einige Mitglieder spielen noch bei anderen Bands, wie Mike Poggione (Monstrosity) und Matthew Heafy (Trivium).

Geschichte[Bearbeiten]

Capharnaum wurde 1993 von Jason und Jordan Suecof gegründet, die die einzigen konstanten Mitglieder der Band sind. 1997 veröffentlichte die Band ihr Debütalbum Reality Only Fantasized. Ein Jahr später, nahmen sie die Demo Plague of Spirits auf. 2004 veröffentlichten sie das Album Fractured, welches in den Audio Hammer Studios von Jason Suecof aufgenommen wurde, bei dem Label Willowtip Records.[1][2]

Stil[Bearbeiten]

Die Musik von Capharnaum wird als eine Mischung aus Nile und Obituary beschrieben. Besonders charakteristisch ist die anspruchsvolle, technische Spielweise der Stücke. Die Band zieht dabei auch Anleihen aus dem Jazz heran.[3]

Diskografie[Bearbeiten]

  • 1997: Reality Only Fantasized
  • 1998: Plague of Spirits (Demo)
  • 2004: Fractured

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Willowtip Bands: Capharnaum
  2. http://www.allmusic.com/artist/mn0000659626 Allmusic: Capharnaum
  3. http://metal.de/cdreviews.php4?was=review&id=5513