Capizzi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die Stadt in der italienischen Provinz Messina. Zum italienischen Volksprediger siehe Ignatius Capizzi.
Capizzi
Wappen
Capizzi (Italien)
Capizzi
Staat: Italien
Region: Sizilien
Provinz: Messina (ME)
Lokale Bezeichnung: Capizzi
Koordinaten: 37° 51′ N, 14° 29′ O37.8514.4833333333331100Koordinaten: 37° 51′ 0″ N, 14° 29′ 0″ O
Höhe: 1100 m s.l.m.
Fläche: 69 km²
Einwohner: 3.284 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 48 Einw./km²
Postleitzahl: 98031
Vorwahl: 0935
ISTAT-Nummer: 083008
Volksbezeichnung: Capitini
Schutzpatron: San Nicola
Panorama

Capizzi ist eine Stadt der Provinz Messina in der Region Sizilien in Italien mit 3284 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013).

Lage und Daten[Bearbeiten]

Capizzi liegt 155 km westlich von Messina im Süden des Nebrodischen Gebirges. Die Einwohner arbeiten hauptsächlich in der Landwirtschaft. Produziert werden Getreide, Kirschen, Mandeln und Käse.

Die Nachbargemeinden sind Caronia, Cerami (EN), Cesarò und Mistretta.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Ort hat seinen Ursprung in der Antike. Zu arabischer Zeit gab es hier eine kleine Festung.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Aussicht auf die umliegende Landschaft
  • Kirche San Giacomo, im Inneren eine Statue der hilfreichen Madonna
  • Pfarrkirche aus dem Mittelalter, das Portal ist aus dem Jahre 1234

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Capizzi – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.