Car (Sprache)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Car (Pu)

Gesprochen in

Indien: Nikobaren
Sprecher 20.000, mit Zweitsprechern 37.000
Linguistische
Klassifikation

Austroasiatisch

Sprachcodes
ISO 639-1:

-

ISO 639-2:

-

ISO 639-3:

caq

Car oder Pu ist eine nikobaresische Sprache, die von etwa 20.000 Menschen auf der nördlichen Nikobaren-Insel Car als Muttersprache gesprochen wird. Car (Pu) ist die mit Abstand bedeutendste der insgesamt sieben einheimischen nikobaresischen Sprachen und wird auf den Nikobaren von weiteren 17.000 Menschen - darunter auch Zuwanderern - als Verkehrssprache benutzt.

Für die Sprache Car wird die lateinische Schrift verwendet. Es gibt eine Bibelübersetzung aus dem Jahre 1969.

Lage der Nikobaren
Karte der Nikobaren

Sprachliche Charakteristik[Bearbeiten]

Obwohl Car eine austroasiatische Sprache ist, hat es typologische Gemeinsamkeiten mit den geographisch nahe gelegenen austronesischen Sprachen Nias und Achinesisch, mit denen es ein kleines linguistisches Areal bildet (Braine 1970).

Car ist eine VOS-Sprache, die Reihenfolge der Satzglieder im Aussagesatz ist also in der Regel Prädikat - Objekt - Subjekt. (Weltweit ist dieser Typus sehr selten, es gehören nur etwa 2 % aller Sprachen dazu.) Car ist präpositional (es werden also Präpositionen, keine Postpositionen verwendet), die typische Struktur der Nominalphrase ist Nomen - Genitiv ("das Haus des Vaters"), Adjektiv - Nomen ("das große Haus"), Numerale - Nomen und Demostrativum - Nomen. Numerus, Kasus und Possessivbeziehungen werden am Nomen nicht markiert, es gibt drei grammatische Geschlechter. Die Morphologie ist suffigierend mit agglutinierender Tendenz. Das Verbum besitzt kein Tempus- aber ein Aspektsystem. (siehe Weblink WALS.)

Literatur[Bearbeiten]

  • Jean Critchfield Braine: Nicobarese Grammar (Car Dialect). Berkeley CA 1970 (Berkeley CA, University, phil. Dissertation, 1970).
  • Robert Parkin: A Guide to Austroasiatic Speakers and Their Languages (= Oceanic Linguistics Special Publication. Bd. 23). University of Hawaii Press, Honolulu HI 1991, ISBN 0-8248-1377-4.
  • George van Driem: Languages of the Himalayas. An ethnolinguistic Handbook of the greater Himalayan Region. Containing an Introduction to the symbiotic Theory of Language (= Handbuch der Orientalistik. Abt. 2: Indien. = India. Bd. 10). Band 1. Brill, Leiden u. a. 2001, ISBN 90-04-12062-9 (Zum Nikobaresischen S. 280–289).
  • George Whitehead: Dictionary of the Car-Nicobarese language. American Baptist Mission Press, Rangoon 1925.

Weblinks[Bearbeiten]