Carbon County (Pennsylvania)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verwaltung
US-Bundesstaat: Pennsylvania
Verwaltungssitz: Jim Thorpe
Gründung: 13. März 1843
Gebildet aus: Monroe County
Northampton County
Vorwahl: 001 570
Demographie
Einwohner: 58.802  (2000)
Bevölkerungsdichte: 59,6 Einwohner/km²
Geographie
Fläche gesamt: 1003 km²
Wasserfläche: 16 km²
Karte
Karte von Carbon County innerhalb von Pennsylvania
Website: www.carboncounty.com

Carbon County[1] ist ein County im Bundesstaat Pennsylvania der Vereinigten Staaten. Bei der Volkszählung im Jahr 2000 hatte das County 58.802 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 60 Einwohner pro Quadratkilometer. Der Verwaltungssitz (County Seat) ist Jim Thorpe.

Geographie[Bearbeiten]

Das County hat eine Fläche von 1.003 Quadratkilometern, wovon 16 Quadratkilometer Wasserfläche sind.

Städte und Ortschaften[Bearbeiten]

Karte des Carbon Countys

Auf dem Gebiet der 1746[2] gegründeten Siedlung Gnadenhütten, die 1755 bei einem Indianerüberfall zerstört[3] wurde, wurde Lehighton errichtet.

Bevölkerungsentwicklung
Census Einwohner ± in %
1900 44.510
1910 52.846 20 %
1920 62.565 20 %
1930 63.380 1 %
1940 61.735 -3 %
1950 57.558 -7 %
1960 52.889 -8 %
1970 50.573 -4 %
1980 53.285 5 %
1990 56.846 7 %
2000 58.802 3 %
1900–1990[4]

2000[5]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Carbon County im Geographic Names Information System des United States Geological Survey. Abgerufen am 22. Februar 2011
  2. http://www.lehightonborough.com/history.htm
  3. http://www.britannica.com/EBchecked/topic/335178/Lehighton
  4. Auszug aus Census.gov. Abgerufen am 28. Februar 2011
  5. Auszug aus factfinder.census.gov Abgerufen am 28. Februar 2011

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Carbon County, Pennsylvania – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

40.92-75.7Koordinaten: 40° 55′ N, 75° 42′ W