Carl Oppermann Electric Carriage Company

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Oppermann ist ein ehemaliger britischer Hersteller von Automobilen.

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten]

Carl Oppermann aus London produzierte ab 1898 Fahrzeuge mit Elektromotor. 1902 gründete er das Unternehmen Carl Oppermann Electric Carriage Co Limited.

1907 wurde die Produktion eingestellt.

Fahrzeuge[Bearbeiten]

Alle Fahrzeuge von Oppermann waren mit Elektromotoren ausgestattet. Die Fahrzeuge wurden auch als Taxis eingesetzt. Die Motoren leisteten zwischen 1 und 6 PS. Ab 1905 wurde das Aussehen der Fahrzeuge durch das Anbringen einer Motorhaube an das Aussehen von Benzinautos angeglichen.

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Harald H. Linz, Halwart Schrader: Die große Automobil-Enzyklopädie. BLV, München 1986, ISBN 3-405-12974-5
  • G. N. Georgano: Autos. Encyclopédie complète. 1885 à nos jours. Courtille, 1975 (französisch)
  • David Culshaw, Peter Horrobin: The Complete Catalogue of British Cars 1895–1975, Veloce Publishing PLC, Dorchester (1997), ISBN 1-874105-93-6 (englisch)