Carlo Schmid (Pilot)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Carlo Schmid (* 25. Januar 1990 in Thalwil; heimatberechtigt in Wittnau) ist ein Schweizer Pilot.

Er ist Inhaber des Segelflug- und Privatpilotenscheins.

Weltrekord[Bearbeiten]

Flugroute von 2012

Der gelernte Bankangestellte absolvierte im Alter von 22 Jahren als bisher jüngster Pilot einen Alleinflug rund um die Erde.[1] Start und Landung seiner einmotorigen Cessna 210 mit dem Luftfahrzeugkennzeichen HB-RTW erfolgten am 11. Juli bzw. 29. September 2012 auf dem Militärflugplatz Dübendorf.

Der Flug verlief entlang der Strecke Dübendorf – WienKorfuIraklioAlexandriaMedinaRiadMaskatKaratschiAhmedabadNagpurKalkuttaChiang MaiUdon ThaniNha TrangSubicLaoag CityTaipehNagasakiŌsakaSapporoJuschno-SachalinskPetropawlowsk-KamtschatskiAnadyrNome (Alaska)AnchorageJuneauComox (British Columbia)BoiseDenverSaint Joseph (Missouri)IndianapolisTeterboroQuébecCFB Goose BayNarsarsuaqReykjavíkVágarPrestwickManchesterHamburg – Dübendorf. Beim Landeanflug auf Dübendorf wurde das Flugzeug von der militärischen Kunstflugstaffel PC-7 Team eskortiert.

Carlo Schmid unterbot damit den bisherigen Altersrekord des Jamaikaners Barrington Irving. Mit der Weltumrundung konnte ein Betrag von 50'000 Franken zu Gunsten des Kinderhilfswerks UNICEF gesammelt werden.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Emotionaler Empfang für jüngsten Weltumflieger (Neue Zürcher Zeitung)