Carlton (Victoria)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Carlton
Staat: Australien Australien
Bundesstaat: Flag of Victoria (Australia).svg Victoria
Stadt: Melbourne
Gegründet: 1851
Koordinaten: 37° 48′ S, 144° 58′ O-37.8001144.9671Koordinaten: 37° 48′ S, 144° 58′ O
Fläche: 1,8 km²
 
Einwohner: 12.050 (2006) [1]
Bevölkerungsdichte: 6694 Einwohner je km²
 
Zeitzone: AEST (UTC+10)
Postleitzahl: 3053
LGA: Melbourne City
Carlton (Melbourne)
Carlton
Carlton

Carlton ist ein Stadtteil im Zentrum von Melbourne. Er befindet sich ca. 2 km nördlich der Innenstadt und zählte 2006 12.050 Einwohner, womit er einer der bevölkerungsreichsten Stadtteile ist. Der Name ist wahrscheinlich vom Carlton House in London abgeleitet.

Carlton beherbergt die Carlton Gardens, eine Parkanlage mit dem Royal Exhibition Building, das den Status eines Weltkulturerbes besitzt. Insbesondere die Lygon Street ist für ihre italienischen Restaurants und Cafés bekannt und wird auch als "Little Italy" von Melbourne bezeichnet.

Aufgrund der Nähe zu zwei der größten Universitäten von Melbourne, der University of Melbourne und dem RMIT, leben auch viele Studenten in Carlton.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Carlton – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Australian Bureau of Statistics: Carlton (State Suburb) (Englisch) In: 2006 Census QuickStats. 25. Oktober 2007. Abgerufen am 6. Mai 2012.