Carnival Victory

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Carnival Victory
Carnival Victory St Thomas.jpg
p1
Schiffsdaten
Flagge BahamasBahamas (Handelsflagge) Bahamas
Schiffstyp Kreuzfahrtschiff
Klasse Triumph- bzw. Destiny-Klasse
Rufzeichen C6FN5
Heimathafen Nassau
Bauwerft Fincantieri
Stapellauf 2000
Schiffsmaße und Besatzung
Länge
272,82 m (Lüa)
Breite 35,5 m
Tiefgang max. 8,3 m
Vermessung 101.509 BRZ
 
Besatzung 1.090
Maschine
Maschine dieselelektrisch, 6 Dieselgeneratoren
Maschinen-
leistungVorlage:Infobox Schiff/Wartung/Leistungsformat
40.320 kW (54.820 PS)
Geschwindigkeit max. 21 kn (39 km/h)
Transportkapazitäten
Tragfähigkeit 10.984 tdw
Zugelassene Passagierzahl 2.758
PaxKabinen 1.379
Sonstiges
Klassifizierungen

Lloyd’s Register of Shipping

Registrier-
nummern

IMO 9138850

Die Carnival Victory ist ein Kreuzfahrtschiff der Triumph-Klasse der US-amerikanischen Reederei Carnival Cruise Lines. Seit 2000 bringt sie jährlich rund 105.000 Kreuzfahrtgäste zu Zielen in der Karibik und der Küste Mittelamerikas.

Einsatzgebiete[Bearbeiten]

Bis Anfang 2013 ist die Carnival Victory ab San Juan (Puerto Rico) in der südlichen Karibik unterwegs, danach wechselt sie in die östliche und westliche Karibik, wobei sie in Miami stationiert wird.

Baugleiche Schwesterschiffe[Bearbeiten]

Quelle[Bearbeiten]

  • Carnival Cruise Lines

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Carnival Victory – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien