Carol Mendelsohn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Carol Mendelsohn (* 1951 in Chicago, Illinois, USA[1]) ist eine amerikanische Drehbuchautorin und Produzentin. Sie ist für ihre Arbeit an CSI: Den Tätern auf der Spur und CSI: Miami bekannt geworden.

Mendelsohn 2007

Leben & Schule[Bearbeiten]

Mendelsohn wuchs in Chicago auf. Sie ging erst auf das Smith College, doch später wechselte sie und machte ihren Abschluss an der Cornell University. Dann ging sie zur George Washington University und lernte in Washington, D.C. bei den Kanzleien Wyman, Bautzer, Rothman & Kuchel.

TV/Film Karriere[Bearbeiten]

Mendelsohn wollte aber keine Anwältin werden und schrieb sich beim American Film Institute ein. Sie ging nach Los Angeles und fing an für die Filmindustrie zu schreiben. Sie arbeitete für Hardcastle & McCormick, Stingray und Wiseguy. Als Produzentin arbeitete sie für Canell Studios an Die Fälle der Rosie O'Neill und Melrose Place.

2000 übernahm sie die Produktion des Pilotenfilms von CSI: Den Tätern auf der Spur und arbeitet nun als Show Runner und Executive Producer[2].

Preise[Bearbeiten]

Filmografie (Auszug)[Bearbeiten]

Als Produzentin (Auszug)[Bearbeiten]

Als Drehbuchautorin[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Mendelsohn's Geburtsdatum/-ort
  2. Mendelsohn übernimmt CSI Produktion

Weblinks[Bearbeiten]