Carolina Panthers

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Carolina Panthers
Gegründet 1993
Spielen in Charlotte, North Carolina
Helm der Carolina Panthers
Logo der Carolina Panthers
Helm Logo
Liga

National Football League (1995–heute)

Aktuelle Uniformen
NFCS-Uniform-CAR.PNG
Teamfarben schwarz, Panther-blau, silber, weiß
Maskottchen Sir Purr
Personal
Besitzer Jerry Richardson
General-Manager Marty Hurney
Head Coach Ron Rivera
Teamgeschichte
  • Carolina Panthers (1995–heute)
Spitznamen
The Cardiac Cats
Erfolge
NFL-Gewinner (0)


Conference-Sieger (1)
  • NFC 2003
Division-Sieger (4)
  • NFC West: 1996
  • NFC South: 2003, 2008, 2013
Stadien


Die Carolina Panthers [ˌkæɹəˈlaɪnə ˈpænθɚz] sind eine American-Football-Mannschaft der amerikanischen National Football League (NFL) aus Charlotte, North Carolina. Sie gehören gemeinsam mit den Atlanta Falcons, den New Orleans Saints und den Tampa Bay Buccaneers der Southern Division innerhalb der National Football Conference (NFC) an. Seit 1996 werden die Heimspiele der Panthers im Bank of America Stadium ausgetragen.

Am 26. Oktober 1993 nahmen die Besitzer der NFL-Clubs die Carolina Panthers von Jerry Richardson als 29. Franchise in die NFL auf. Sie wurden damit das erste "Expansion Team" (Erweiterungs-Mannschaft) seit 1976. Den Spielbetrieb nahmen die Panthers zur Saison 1995, zusammen mit den neu gegründeten Jacksonville Jaguars, auf.[1]

Nach der Saison 2003 spielten die Panther das erste Mal im Super Bowl. Im Super Bowl XXXVIII am 1. Februar 2004 in Houston unterlagen sie den New England Patriots mit 32:29.

Nach der Saison 2005 erreichten die Panthers die Play-offs. In der Saison 2008 und 2013 (Bilanz 12:4) gewannen die Panther die NFC South.

Trainer (Head Coaches)[Bearbeiten]

Aktueller Kader[Bearbeiten]

Kader der Carolina Panthers

Quarterbacks

Runningbacks

Wide Receiver

Tight Ends

Offensive Linemen

Defensive Linemen

Linebacker

Defensive Backs

Special Teams

Reserveliste

derzeit unbesetzt

Unrestricted FAs

Rookies in kursiver Schrift
Roster Stand: 13. Mai 2014
Depth ChartTransaktionen

84 Aktive, 0 Inaktive, 6 FAs

Panthers in der Hall of Fame[Bearbeiten]

Nicht mehr vergebene Nummern[Bearbeiten]

  • Sam Mills - #51 seit Beginn der Saison 2005

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Carolina Panthers - Chronology. In: panthers.com. Abgerufen am 21. November 2013 (englisch): „At the league meeting in Chicago, NFL owners unanimously select the Carolinas as the 29th NFL franchise and the first expansion team since 1976.“

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Carolina Panthers – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien