Caroline Vis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Caroline Vis Tennisspieler
Caroline Vis
Caroline Vis bei den Wimbledon Championships 1989
Nationalität: NiederlandeNiederlande Niederlande
Geburtstag: 4. März 1970
Größe: 180 cm
Gewicht: 72 kg
1. Profisaison: 1989
Rücktritt: 2006
Spielhand: Rechts
Preisgeld: 1.086.821 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 125:131
Karrieretitel: 0 WTA, 0 ITF
Höchste Platzierung: 111 (9. Mai 1994)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 335:290
Karrieretitel: 9 WTA, 5 ITF
Höchste Platzierung: 9 (3. August 1998)
Grand-Slam-Bilanz
Mixed
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Caroline Vis (* 4. März 1970 in Vlaardingen) ist eine ehemalige niederländische Tennisspielerin.

Karriere[Bearbeiten]

Vis begann im Alter von sieben Jahren Tennis zu spielen.

Sie konnte in ihrer Karriere insgesamt 9 WTA-Doppeltitel gewinnen. Bei den French-Open 1991 stand sie im Finale des Mixed-Doppel mit Partner Paul Haarhuis. Das Doppel verlor dieses Finale gegen Helena Suková und Cyril Suk mit 3:6, 6:4, 6:1.

Erfolge[Bearbeiten]

Doppel[Bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 10. Mai 1992 BelgienBelgien Waregem WTA Tier V Sand NiederlandeNiederlande Manon Bollegraf UkraineUkraine Elena Bryukhovets
TschechoslowakeiTschechoslowakei Petra Langrová
6:4, 6:3
2. 24. Oktober 1993 UngarnUngarn Budapest WTA Tier III Teppich ArgentinienArgentinien Inés Gorrochategui ItalienItalien Sandra Cecchini
ArgentinienArgentinien Patricia Tarabini
6:1, 6:3
3. 10. August 1997 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Manhattan Beach WTA Tier II Hart IndonesienIndonesien Yayuk Basuki LettlandLettland Larisa Neiland
TschechienTschechien Helena Suková
7:67, 6:3
4. 17. August 1997 KanadaKanada Toronto WTA Tier I Hart IndonesienIndonesien Yayuk Basuki Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Nicole Arendt
NiederlandeNiederlande Manon Bollegraf
3:6, 7:5, 6:4
5. 28. Februar 1999 FrankreichFrankreich Paris WTA Tier II Teppich RumänienRumänien Irina Spîrlea RusslandRussland Jelena Lichowzewa
JapanJapan Ai Sugiyama
7:5, 3:6, 6:3
6. 26. September 1999 LuxemburgLuxemburg Luxemburg WTA Tier III Teppich RumänienRumänien Irina Spîrlea SlowenienSlowenien Tina Križan
SlowenienSlowenien Katarina Srebotnik
6:1, 6:2
7. 31. Oktober 1999 OsterreichÖsterreich Linz WTA Tier II Teppich RumänienRumänien Irina Spîrlea SlowenienSlowenien Tina Križan
LettlandLettland Larisa Neiland
6:4, 6:3
8. 19. November 2000 ThailandThailand Pattaya WTA Tier IV Hart IndonesienIndonesien Yayuk Basuki SlowenienSlowenien Tina Križan
SlowenienSlowenien Katarina Srebotnik
6:3, 6:3
9. 24. Februar 2001 Vereinigte Arabische EmirateVereinigte Arabische Emirate Dubai WTA Tier II Hart IndonesienIndonesien Yayuk Basuki SchwedenSchweden Åsa Svensson
SlowakeiSlowakei Karina Habšudová
6:0, 4:6, 6:2

Weblinks[Bearbeiten]