Caron & Guay de Trois-Rivières

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Caron & Guay de Trois-Rivières
Logo der Caron & Guay de Trois-Rivières
Gründung 2003
Geschichte Vikings de Trois-Rivières
2003 – 2004
Caron & Guay de Trois-Rivières
seit 2004
Stadion Colisée de Trois-Rivières
Standort Trois-Rivières, Québec
Teamfarben blau, weiß, rot
Liga Ligue Nord-Américaine de Hockey
Cheftrainer Dean Lygitsakos
Mannschaftskapitän Marc Beaucage
General Manager Dean Lygitsakos
Besitzer Léo-Guy Morrissette
Coupe Canam 2007/08

Die Caron & Guay de Trois-Rivières (englisch Trois-Rivières Caron & Guay) sind eine kanadische Eishockeymannschaft aus Trois-Rivières, Québec. Das Team spielt seit 2004 in der Ligue Nord-Américaine de Hockey.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Mannschaft wurde 2003 unter dem Namen Vikings de Trois-Rivières als Franchise der Québec Semi-Pro Hockey League gegründet. Als diese 2004 aufgrund der zunehmenden Professionalisierung der Teilnehmer in Ligue Nord-Américaine de Hockey umbenannt wurde, änderte auch die Mannschaft aus Trois-Rivières ihren Namen in Caron & Guay. Größter Erfolg der Kanadier war der Gewinn der Coupe Futura in der Saison 2007/08.

Team-Rekorde[Bearbeiten]

Karriererekorde[Bearbeiten]

Spiele: 230 KanadaKanada Sylvain Rodier
Tore: 114 KanadaKanada Sylvain Rodier
Assists: 168 KanadaKanada Sylvain Rodier
Punkte: 282 KanadaKanada Sylvain Rodier
Strafminuten: 699 KanadaKanada Sébastien Cyr

Bekannte Spieler[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]