Carry-le-Rouet

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Carry-le-Rouet
Wappen von Carry-le-Rouet
Carry-le-Rouet (Frankreich)
Carry-le-Rouet
Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département Bouches-du-Rhône
Arrondissement Istres
Kanton Châteauneuf-Côte-Bleue
Gemeindeverband Communauté urbaine Marseille Provence Métropole.
Koordinaten 43° 20′ N, 5° 9′ O43.3330555555565.15277777777784Koordinaten: 43° 20′ N, 5° 9′ O
Höhe 0–178 m
Fläche 10 km²
Einwohner 6.338 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 634 Einw./km²
Postleitzahl 13620
INSEE-Code
Website http://www.mairie-carrylerouet.fr/

Küste bei Carry-le-Rouet

Carry-le-Rouet ist eine französische Gemeinde mit 6338 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im Département Bouches-du-Rhône in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur.

Geografie[Bearbeiten]

Die Gemeinde liegt 30 Kilometer westlich von Marseille. Nachbarorte sind Sausset-les-Pins und Ensuès-la-Redonne.

Geschichte[Bearbeiten]

1833 wurde die Gemeinde gebildet. Damals breitete sie sich über eine Fläche von 22,54 Quadratkilometern aus. Ab 1877 befanden sich Schule und Rathaus in einem Gebäude, erst 1951 wurde die Schule ausquartiert. 1924 wurden 12,44 Quadratkilometer, also mehr als die Hälfte der Fläche der Gemeinde, an die Gemeinde Sausset abgetreten. 1926 hatte die Gemeinde daher nur noch 265 Einwohner (1921: 565). Ab 1936 und vor allem nach dem 2. Weltkrieg stieg die Bevölkerungszahl jedoch stark an. 2007 hatte die Gemeinde 6342 Einwohner.

Kultur und Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Notre Dame du Rouet

Wirtschaft und Infrastruktur[Bearbeiten]

Die Gemeinde ist über Châteauneuf-les-Martigues an die A55 und damit an die Städte Marseille und Martigues angebunden.

Städtepartnerschaften[Bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008
Einwohner 1739 2353 3304 4570 5224 6016 6331

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Carry-le-Rouet – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien