Carsick Cars

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Carsick Cars
Allgemeine Informationen
Genre(s) Rock
Gründung 2005
Aktuelle Besetzung
Zhang Shouwang
Levis
Zhong Qiu

Carsick Cars sind eine chinesische Indie-Rock-Band.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Carsick Cars gründeten sich im März 2005. Zwei Monate später hatten sie in der Technischen Universität von Peking ihren ersten Auftritt. Auf Grund weiterer Auftritte in großen Städten Chinas erlangten sie Ruhm in der Pekinger Musikszene.

2007 spielten die Carsick Cars mehrmals in Europa, unter anderem auf dem Steirischen Herbst und im Vorprogramm von Sonic Youth. Ihr erstes Album „Carsick Cars“ wurde 2007 veröffentlicht. Ihr zweites mit Namen „You Can Listen, You Can Talk“ kam im Oktober 2009 heraus. In Peking stehen Carsick Cars beim Label Maybe Mars, in Europa bei Fly Fast Records unter Vertrag. Fly Fast Records Germany veröffentlichte das Album in einer erweiterten Fassung mit einer Dokumentation und Videoclip.

Die häufig in englischer Sprache singende Band erinnert vom Sound her oft an die frühen Velvet Underground sowie an die gitarrenlastigen Sonic Youth.[1]

Diskografie[Bearbeiten]

  • 2007: Carsick Cars
  • 2009: You Can Listen, You Can Talk

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Bericht vom Festival SXSW: David Malitz's faves -- The Love Language, Drunkdriver, Carsick Cars