Casaglione

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Casaglione
Casaglione (Frankreich)
Casaglione
Region Korsika
Département Corse-du-Sud
Arrondissement Ajaccio
Kanton Cruzini-Cinarca
Koordinaten 42° 4′ N, 8° 47′ O42.0677777777788.7880555555556240Koordinaten: 42° 4′ N, 8° 47′ O
Höhe 0–412 m
Fläche 14,73 km²
Einwohner 368 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 25 Einw./km²
Postleitzahl 20111
INSEE-Code

Casaglione (Korsisch: Casaglionu) ist eine französische Gemeinde an der Westküste Korsikas mit 368 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011).

Geographie[Bearbeiten]

Casaglione liegt ca. 40 km nördlich von Ajaccio auf einer Bergflanke über der Küstenstraße nach Cargèse. Im zur Gemeinde gehörigen Küstenort Tiuccia befindet sich die örtliche Schule.

Casaglione Tiucccia JPG0864.jpg

Geschichte[Bearbeiten]

Das Château de Capraja wurde durch Ugo Colonna errichtet und war Sitz der Grafen von Cinarca, die im 13. Jahrhundert ganz Korsika beherrschten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]


Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Pfarrkirche San Frediano aus dem 16. Jahrhundert
  • Dolmen von Tremeca
  • Ruinen von Capigliolo
  • Château de Capraja über dem Küstenort Tiuccia
  • Liamone-Mündung