Casarano

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Casarano
Kein Wappen vorhanden.
Casarano (Italien)
Casarano
Staat: Italien
Region: Apulien
Provinz: Lecce (LE)
Koordinaten: 40° 1′ N, 18° 10′ O40.01666666666718.16666666666770Koordinaten: 40° 1′ 0″ N, 18° 10′ 0″ O
Höhe: 70 m s.l.m.
Fläche: 38 km²
Einwohner: 20.419 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 537 Einw./km²
Postleitzahl: 73042
Vorwahl: 0833
ISTAT-Nummer: 075016
Volksbezeichnung: Casaranesi
Schutzpatron: San Giovanni Elemosiniere - Santa Maria della Campana
Website: Casarano

Casarano ist eine Gemeinde mit 20.419 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012) in der italienischen Provinz Lecce.

Innerhalb der Gemeinde werden Oliven und Wein angebaut. Casarano ist am stärksten industrialisierte Gemeinde der salentischen Halbinsel. Die Nachbargemeinden sind: Collepasso, Matino, Melissano, Ruffano, Supersano, Taurisano und Ugento.

Panorama

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Casarano – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2012.