Casey Siemaszko

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Casey Siemaszko (* 17. März 1961 in Chicago als Kazimierz Siemaszko) ist ein US-amerikanischer Schauspieler polnischer Herkunft.

Werdegang[Bearbeiten]

Der Vater von Siemaszko war ein Pole, der während des Zweiten Weltkriegs im KZ Sachsenhausen inhaftiert war und später in die USA ausreiste. Schauspielerin Nina Siemaszko ist seine Schwester.

Siemaszko absolvierte die Goodman School of Drama der Depaul University in Chicago.

Er spielte im Filmdrama Von Mäusen und Menschen (1992) neben John Malkovich, Gary Sinise und Sherilyn Fenn eine der größeren Rollen. In der Komödie Taschengeld (1994) trat er neben Melanie Griffith und Ed Harris auf. Im Abenteuerfilm Das Phantom (1996) war er als Morgan neben Billy Zane, Kristy Swanson, Treat Williams und Catherine Zeta-Jones zu sehen. Eine der größeren Rollen spielte er ebenfalls in der preisgekrönten Mini-Fernsehserie Stephen Kings Sturm des Jahrhunderts aus dem Jahr 1999. In den Jahren 1996 und verstärkt 2002 sowie 2003 trat er in einigen Folgen der Fernsehserie NYPD Blue auf.

Seine Stimme war in zahlreichen Videospielen wie Red Dead Revolver (2004) und Conflict: Vietnam (2004) zu hören.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]