Castel del Giudice

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Castel del Giudice
Wappen
Castel del Giudice (Italien)
Castel del Giudice
Staat: Italien
Region: Molise
Provinz: Isernia (IS)
Koordinaten: 41° 51′ N, 14° 14′ O41.85416666666714.227222222222800Koordinaten: 41° 51′ 15″ N, 14° 13′ 38″ O
Höhe: 800 m s.l.m.
Fläche: 14,7 km²
Einwohner: 351 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 24 Einw./km²
Postleitzahl: 86080
Vorwahl: 0865
ISTAT-Nummer: 094009
Volksbezeichnung: Castellani
Schutzpatron: Nikolaus von Myra (6. Dezember)
Website: Castel del Giudice

Castel del Giudice ist eine Gemeinde (comune) italienischen Provinz Isernia in der Region Molise im Apennin mit 351 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013). Die Gemeinde liegt etwa 28,5 Kilometer nördlich von Isernia und grenzt mit dem Sangro an die Provinzen Chieti und L'Aquila (jeweils Abruzzen).

Verkehr[Bearbeiten]

Durch die Gemeinde führt die frühere Strada Statale 558 Sangritana (seconda) (heute eine Provinzstraße) von Archi nach Castel di Sangro.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Castel del Giudice – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.