Castel del Monte (Abruzzen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die italienische Gemeinde Castel del Monte in den Abruzzen. Die Stauferburg Castel del Monte befindet sich im Gemeindegebiet von Andria in Apulien.
Castel del Monte
Wappen
Castel del Monte (Italien)
Castel del Monte
Staat: Italien
Region: Abruzzen
Provinz: L’Aquila (AQ)
Koordinaten: 42° 22′ N, 13° 44′ O42.36666666666713.7288888888891346Koordinaten: 42° 22′ 0″ N, 13° 43′ 44″ O
Höhe: 1346 m s.l.m.
Fläche: 57,83 km²
Einwohner: 441 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 8 Einw./km²
Postleitzahl: 67023
Vorwahl: 0862
ISTAT-Nummer: 066026
Volksbezeichnung: Castellani
Schutzpatron: Donatus von Arezzo
Website: Castel del Monte
Blick auf Castel del Monte im Winter

Castel del Monte ist eine Gemeinde (comune) in der Region Abruzzen und der Provinz L’Aquila in Italien und zählt (Stand 31. Dezember 2012) 441 Einwohner. Die Gemeinde liegt etwa 27 Kilometer östlich von L’Aquila im Nationalpark Gran Sasso und Monti della Laga, gehört zur Comunità montana Campo Imperatore-Piana di Navelli und grenzt unmittelbar an die Provinzen Pescara und Teramo.

Gemeindepartnerschaft[Bearbeiten]

Castel del Monte unterhält eine Partnerschaft mit der französischen Gemeinde Somain im Département Nord.

Trivia[Bearbeiten]

Die Hollywood-Produktionen Der Tag des Falken (1985) und The American (2010) hatten einen ihrer Schauplätze in Castel del Monte. Der Film Der Name der Rose wurde jedoch teilweise auf der gleichnamigen Stauferburg Castel del Monte in Apulien gedreht.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2012.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Castel del Monte (comune, Italy) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien