Castel di Iudica

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Castel di Iudica
Wappen
Castel di Iudica (Italien)
Castel di Iudica
Staat: Italien
Region: Sizilien
Provinz: Catania (CT)
Lokale Bezeichnung: Castel di Jùdica
Koordinaten: 37° 30′ N, 14° 39′ O37.514.65475Koordinaten: 37° 30′ 0″ N, 14° 39′ 0″ O
Höhe: 475 m s.l.m.
Fläche: 102 km²
Einwohner: 4.736 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 46 Einw./km²
Postleitzahl: 95040
Vorwahl: 095
ISTAT-Nummer: 087013
Volksbezeichnung: Iudicenzi
Schutzpatron: Maria SS. delle Grazie

Castel di Iudica ist eine Stadt der Provinz Catania in der Region Sizilien in Italien mit 4736 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012).

Lage und Daten[Bearbeiten]

Castel di Judica liegt 33 km westlich von Catania. Die Einwohner von Castel di Judica leben hauptsächlich von der Landwirtschaft und der Viehzucht.

Die Nachbargemeinden sind Agira (EN), Catenanuova (EN), Centuripe (EN), Paternò und Ramacca.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Burg wurde von den Arabern gebaut und später von Roger II erobert. Sie liegt heute als eine Burg am Hang des gleichnamigen Berges und an einem damals wichtigen Handelsweg. 1933 wurde den Einwohnern der Stadt erfolgreich angeboten, den Namen des Berges und der Burg anzunehmen, an dem sie liegt.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Pfarrkirche Madonna delle Grazie, erbaut im 18. Jahrhundert
  • Kirche San Francesco d’Assisi
  • Kirche Santa Maria del Rosario

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2012.

Weblinks[Bearbeiten]