Castelveccana

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Castelveccana
Kein Wappen vorhanden.
Castelveccana (Italien)
Castelveccana
Staat: Italien
Region: Lombardei
Provinz: Varese (VA)
Lokale Bezeichnung: Castèllvecàna
Koordinaten: 45° 57′ N, 8° 40′ O45.958.6666666666667257Koordinaten: 45° 57′ 0″ N, 8° 40′ 0″ O
Höhe: 257 m s.l.m.
Fläche: 20 km²
Einwohner: 1.998 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 100 Einw./km²
Postleitzahl: 21010
Vorwahl: 0332
ISTAT-Nummer: 012045
Volksbezeichnung: Castelveccanesi
Felsen bei Castelveccana

Castelveccana ist eine Gemeinde mit 1998 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) in der Provinz Varese und liegt am Ostufer des Lago Maggiore zwischen den Ortschaften Laveno-Mombello und Porto Valtravaglia. Die Gemeinde wurde 1928 gegründet und ist in 11 Ortsteile (italienisch frazioni) untergliedert: Ronchiano, Calde, Saltirana, Castello, Bissaga, Orile, Nasca, Rasate, Pessina, San Pietro und Sarigo.

Die Nachbargemeinden sind: Brenta, Casalzuigno, Cittiglio, Ghiffa (VB), Laveno-Mombello, Oggebbio (VB) und Porto Valtravaglia.

Webseite[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.