Catherine Crook de Camp

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Catherine Crook de Camp (* 6. November 1907 in New York City; † 9. April 2000 in Plano, Texas; gebürtige Catherine Adelaide Crook) war eine amerikanische Schriftstellerin.

Lyon Sprague de Camp und Catherine Crook de Camp, 1988

Leben[Bearbeiten]

Catherine Crook de Camp wuchs in New York auf und besuchte die Lennox School. Sie schloss ihr Studium am Barnard College mit Magna cum laude ab. An der Columbia Universität unterrichtete sie Englisch und Volkswirtschaftslehre.

Am 12. August 1939 heiratete sie den Schriftsteller Lyon Sprague de Camp. Aus dieser Ehe gingen zwei Söhne, Lyman Sprague de Camp und Gerard Beekman de Camp hervor. In der Folgezeit wurde sie die Managerin und Buchhalterin ihres Mannes. Ab Mitte der 1960er Jahre war sie Ko-Autorin bei zahlreichen Veröffentlichungen ihres Gatten. Die de Camps waren mit zahlreichen Science Fiction Autoren befreundet, darunter John Brunner, John W. Campbell jr, Isaac Asimov, Arthur C. Clarke, Fletcher Pratt, Robert A. Heinlein, Poul Anderson und Jack Williamson.

Ab 1972 veröffentlichte sie auch eigene Werke und Kompilationen. Catherine Crook de Camp, die viele Jahre mit ihrem Mann die Welt bereiste, erhielt zahlreiche Auszeichnungen für ihr Wirken im Genre der Science Fiction und Fantasy.

Catherine Crook de Camp starb im Alter von 92 Jahren in Plano, Texas. Ihre Asche wurde zusammen mit der ihres Mannes auf dem Arlington National Cemetery beigesetzt.

Werke (Auswahl)[Bearbeiten]

Romane[Bearbeiten]

  • 1983 The Bones of Zora mit L .Sprague de Camp
  • 1987 The Incorporated Knight mit L .Sprague de Camp
  • 1988 The Stones of Nomuru mit L .Sprague de Camp
  • 1991 The Pixilated Peeress mit L .Sprague de Camp
  • 1991 The Swords of Zinjaban mit L .Sprague de Camp

Kurzgeschichtensammlung[Bearbeiten]

  • 1981 Footprints on Sand mit L .Sprague de Camp

Sachbücher[Bearbeiten]

  • 1964 Ancient Ruins and Archaeology mit L .Sprague de Camp
  • 1968 The Day of the Dinosaur mit L .Sprague de Camp
  • 1972 The Money Tree
  • 1974 Teach Your Child to Manage Money
  • 1983 Dark Valley Destiny: The Life of Robert E. Howard mit Jane Whittington Griffin und mit L .Sprague de Camp

Herausgeberin[Bearbeiten]

  • 1972 3,000 Years of Fantasy & Science Fiction mit L .Sprague de Camp
  • 1973 Tales Beyond Time mit L .Sprague de Camp
  • 1977 Creatures of the Cosmos

Weblinks[Bearbeiten]