Catherine Esther Beecher

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Catherine Esther Beecher

Catherine Esther Beecher (* 6. September 1800 in East Hampton, Long Island; † 12. Mai 1878) war eine US-amerikanische Schriftstellerin.

Leben[Bearbeiten]

Beecher war die Tochter des Predigers Lyman Beecher. Einer ihrer Brüder war der Prediger Henry Ward Beecher und ihre Schwester war die Schriftstellerin Harriet Beecher Stowe.

Bereits mit 16 Jahren half sie mit, in Hartford (Connecticut) eine höhere Töchterschule zu gründen und half bis 1832 mit, diese zu leiten und bemühte sich, dem Unterricht einen religiösen Schwerpunkt zu geben.

Im Alter von 78 Jahren starb die Schriftstellerin Catherine Esther Beecher am 12. Mai 1878.

Werke (Auswahl)[Bearbeiten]

  • Common sense applied to religion
  • Duty of American women to their country
  • Housekepers' receipt-book
  • Moral instructor
  • Truth stranger than fiction

Weblinks[Bearbeiten]