Catumbela

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Catumbela
Catumbela (Angola)
Catumbela
Catumbela
Koordinaten 12° 25′ S, 13° 32′ O-12.41666666666713.533333333333Koordinaten: 12° 25′ S, 13° 32′ O
Basisdaten
Staat Angola

Provinz

Benguela
Einwohner 16.980 (2005)

Catumbela ist eine Ortschaft am Atlantik in der angolanischen Provinz Benguela und seit dem 6. Dezember 2011 auch ein eigener Munizip. Sie liegt zwischen der Hafenstadt Lobito und der Provinzhauptstadt Benguela am Rio Catumbela, dessen Namen sie trägt. Die Stadt ist etwa 10 km von Lobito und 20 km von Benguela entfernt.

Verkehr[Bearbeiten]

Der Bahnhof von Catumbela, in der Mitte des Vorplatzes Portugiesisches Pflaster

Catumbela liegt an der Eisenbahnstrecke der historischen Benguelabahn.

Seit 27. August 2012 besitzt die Stadt einen internationalen Flughafen, der sich als Alternative zum Stadtflughafen Luanda anbietet und der von der Empresa Nacional de Aeroportos e Navegação Aérea (ENANA) betrieben wird. Die Start- und Landebahn ist 3.500 Meter lang. Er wurde von der brasilianischen Odebrecht für US$ 250 Millionen gebaut. Es werden 2,2 Mio. Passagiere jährlich erwartet. Geplant sind Flüge nach Namibia und Portugal.[1]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.macauhub.com.mo/en/2012/08/28/angola%E2%80%99s-catumbela-airport-an-alternative-to-luanda/