Caudium (Webserver)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Caudium ist ein unter GPL lizenzierter freier Webserver, der in Pike und C programmiert wurde. Für die Entwicklung ist die vorwiegend aus französischen Programmierern bestehende „Caudium Group“ um Xavier Beaudouin verantwortlich.

Im Gegensatz zum Apache-Webserver handelt es sich beim Caudium-Webserver um einen Single-Threaded (non-forking) Webserver. Auf Grund der Abstammung vom Webserver Roxen kann man für Caudium RXML (Roxen extensible Markup Language) verwenden. Bei RXML handelt es sich um eine einfache (simple) Programmiersprache, die direkt in den HTML-Quellcode geschrieben wird und beim Abruf der Seite vom Caudium-Webserver ausgewertet wird.

Geschichte[Bearbeiten]

Caudium basiert auf dem Webserver Roxen, der wiederum von Spider abstammt, der 1993 entwickelt wurde.

unterstützte Systeme[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]