Caustic Christ

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Caustic Christ
Allgemeine Informationen
Genre(s) Crust, Anarcho-Punk
Gründung 2000
Auflösung 2009
Letzte Besetzung
Eric Good
Corey Lyons
Bill Chamberlain
Greg Mairs
Ehemalige Mitglieder
Ron Wingrove
Caustic Christ 2006

Caustic Christ war eine US-amerikanische Hardcore-/Anarcho-Punk/-Crustcore-Band aus Pittsburgh, Pennsylvania. Die Band wurde 2000 von dem Gitarristen Eric Good und dem Bassisten Corey Lyons, die zu diesem Zeitpunkt beide in der Band Aus-Rotten spielten, und Bill Chamberlain, nachdem dieser aus seiner Band React ausgestiegen und von Connecticut nach Pittsburgh gezogen war, gegründet. Zusammen mit Schlagzeuger Ron Wingrove begannen sie zu proben, nahmen ein Demo auf und spielten kleinere, lokale Konzerte. Doch schon kurz darauf traf die Band ein hartes Schicksal, als Ron im Frühjahr 2001 von einem Auto angefahren wurde und aufgrund einer bleibenden Hirnschädigung seine Position am Schlagzeug nicht mehr wahrnehmen konnte. Während dieser Zeit sprang Greg Mairs, der bei Submachine spielte, als temporärer Ersatz ein, wurde aber letztendlich der permanente Schlagzeuger der Band. Am 5. Mai 2009 gaben „Caustic Christ“ ihr letztes Konzert in Pittsburgh und lösten sich anschließend auf. Greg Mairs ist nun Mitglied der Band „Short Dark Strangers“ und Corey Lyons spielt bei „Kim Phuc“.

Diskografie[Bearbeiten]

  • Caustic Christ (Havoc Records, 7", 2001)
  • Can't Relate (Havoc Records, LP, 2003)
  • Government Job (Havoc Records, 7", 2004)
  • Public Service/Jodie Foster limited tour single (Havoc Records, 2005)