Cavinti

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Municipality of Cavinti
Lage von Cavinti in der Provinz Laguna
Karte
Basisdaten
Region: CALABARZON
Provinz: Laguna
Barangays: 19
Distrikt: 4. Distrikt von Laguna
PSGC: 043407000
Einkommensklasse: 4. Einkommensklasse
Haushalte: 4473
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 20.809
Zensus 1. Mai 2010
Koordinaten: 14° 15′ N, 121° 31′ O14.25121.51666666667Koordinaten: 14° 15′ N, 121° 31′ O
Postleitzahl: 4013
Bürgermeister: Florcelie Lubuguin Esguerra
Website: www.cavinti.com
Geographische Lage auf den Philippinen
Cavinti (Philippinen)
Cavinti
Cavinti

Cavinti ist eine philippinische Stadtgemeinde in der Provinz Laguna. Sie liegt in einer Hügellandschaft die dem Sierra Madre Gebirge vorgelagert ist. Auf Teilen der Gemeinde liegen der Caliraya- und der Lumot-See.

Baranggays[Bearbeiten]

Cavinti ist politisch unterteilt in 19 Baranggays.

  • Anglas
  • Bangco
  • Bukal
  • Bulajo
  • Cansuso
  • Duhat
  • Inao-Awan
  • Kanluran Talaongan
  • Labayo
  • Layasin
  • Layug
  • Mahipon
  • Paowin
  • Poblacion
  • Sisilmin
  • Silangan Talaongan
  • Sumucab
  • Tibatib
  • Udia

Geschichte[Bearbeiten]

Der Name des Orts leitet sich von dem Tagalog Ausdruck kabit sa binti ab.

Die Aetas, die frühen Bewohner des Lands, vollzogen eine Hochzeitszeremonie, bei der der Bräutigam die Braut an das Flussufer verfolgte und an ihren Beinen (tagalog: binti) zu fassen versuchte, während die Zuschauer riefen „Kabit sa binti, kabit sa binti!“. Später wurde daraus Kabinti.

Weblinks[Bearbeiten]