Cayetana Blanca

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Cayetana Blanca ist eine autochthone weiße Rebsorte in Spanien. Sie wird hauptsächlich in der Region Extremadura in der Umgebung der Städte Badajoz und Cáceres angebaut, ist aber auch in der Weinbauregion Rioja bekannt. Die ertragreiche Rebe erbringt einen sehr trockenen und alkoholarmen Weißwein mit neutralem Charakter. Dieser wird zum größten Teil zur Destillation des Weinbrand Brandy de Jerez. Zum Verschnitt wird er auch gerne in den Regionen Asturien und Galicien eingesetzt. In Spanien betrug 2000 die Rebfläche 55000 Hektar. In den folgenden zehn Jahren ging der Anbau um 15700 Hektar zurück.

Cayetana Blanca ist eine Varietät der Edlen Weinrebe (Vitis vinifera). Sie besitzt zwittrige Blüten und ist somit selbstfruchtend. Beim Weinbau wird der ökonomische Nachteil vermieden, keinen Ertrag liefernde, männliche Pflanzen anbauen zu müssen.

Siehe auch den Artikel Weinbau in Spanien sowie die Liste der Rebsorten.

Synonyme[Bearbeiten]

Die Rebsorte Cayetana Blanca ist auch unter den Namen Blanca Cayetana, Calegrano, Cayetana, Cazagal, Naves Cazagal und Tierra de Barros bekannt

Weblinks[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]