Cees Andriessen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Cornelis Christiaan Jacob Andriessen, auch Cees (* 20. März 1940 in Wageningen) ist ein niederländischer Maler, Bildhauer und Grafiker.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Cees Andriessen studierte von 1960 bis 1964 an der KBK Arnheim. Er wurde Mitglied der Künstlergruppe de Kiem. In den 1960er Jahren stellte er häufig in der Künstlergemeinschaft mit J. Meycrink unter dem Namen Twce Grafietsie aus. Er schuf zahlreiche Holzschnitte, Linolschnitte, Lithographien, Reklamezeichnungen und Exlibris.

Ausstellungen (Auswahl)[Bearbeiten]

  • 1971 Friedrichshafen
  • 1977 Apeldoorn
  • 1980 Fürth
  • 1982 Apeldoorn

Werke in Museen

  • Neue Galerie Linz

Literatur[Bearbeiten]

  • Saur: Allgemeines Künstlerlexikon