Cehu Silvaniei

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cehu Silvaniei
Bömischdorf
Szilágycseh
Cehu Silvaniei führt kein Wappen
Cehu Silvaniei (Rumänien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Rumänien
Historische Region: Kreischgebiet
Kreis: Sălaj
Koordinaten: 47° 25′ N, 23° 17′ O47.41805555555623.286666666667232Koordinaten: 47° 25′ 5″ N, 23° 17′ 12″ O
Zeitzone: OEZ (UTC+2)
Höhe: 232 m
Fläche: 67,77 km²
Einwohner: 7.214 (20. Oktober 2011[1])
Bevölkerungsdichte: 106 Einwohner je km²
Postleitzahl: 455100
Telefonvorwahl: (+40) 02 60
Kfz-Kennzeichen: SJ
Struktur und Verwaltung (Stand: 2012)
Gemeindeart: Stadt
Gliederung: 4 Gemarkungen/Katastralgemeinden: Horoatu Cehului, Motiș, Nadiș, Ulciug
Bürgermeister: Andrei Varga (UDMR)
Postanschrift: P-ța Trandafirilor, nr. 35
loc. Cehu Silvaniei, jud. Sălaj, RO–455100
Website:
Sonstiges
Stadtfest: Ungarisches Tanzfest (im Juli); das Tövishát Fest (Ende August)

Cehu Silvaniei (veraltet Cehul-Sălagiului; ungarisch Szilágycseh, deutsch Bömischdorf)[2] ist eine Stadt mit etwa 7.000 Einwohnern im Kreis Sălaj im Nordosten Rumäniens.

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

  • Béla Kun (1886–1938), ungarischer kommunistischer Politiker

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Cehu Silvaniei – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Volkszählung 2011 in Rumänien bei citypopulation.de
  2. Wörterbuch der Ortschaften aus Siebenbürgen