Center for Economic and Policy Research

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Center for Economic and Policy Research (CEPR) ist eine linksliberale Denkfabrik für Wirtschafts- und Sozialpolitik mit Sitz in Washington, D.C. Das CEPR wurde 1999 von den Ökonomen Dean Baker und Mark Weisbrot gegründet.[1] Das CEPR gehört zu den 25 meistzitierten Denkfabriken der USA.[2]

Das CEPR hat keine Verbindung zum britischen Centre for Economic Policy Research, das die gleiche Abkürzung verwendet.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. „About Us“, CEPR. Abgerufen am 9. Juli 2013.
  2. „The Incredible Shrinking Think Tank“, Extra!, Fairness & Accuracy in Reporting. 1. März 2008.