Central Coast AVA

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Central Coast AVA
Appellations-Typ: American Viticultural Area
Jahr der Gründung: 1985[1]
Land: USA
Teil der Weinbauregion: Kalifornien
Subregionen: Arroyo Grande Valley AVA, Arroyo Seco AVA, Ben Lomond Mountain AVA, Carmel Valley AVA, Chalone AVA, Cienega Valley AVA, Edna Valley AVA, Hames Valley AVA, Lime Kiln Valley AVA, Livermore Valley AVA, Monterey AVA, Mount Harlan AVA, Pacheco Pass AVA, Paicines AVA, Paso Robles AVA, San Antonio Valley AVA, San Benito AVA, San Bernabe AVA, San Francisco Bay AVA, San Lucas AVA, San Ysidro District AVA, Santa Clara Valley AVA, Santa Cruz Mountains AVA, Santa Lucia Highlands AVA, Santa Maria Valley AVA, Santa Ynez Valley AVA, Sta. Rita Hills AVA, York Mountain AVA
Anerkannte Anbaufläche: 40.470 Hektar (100.000 Acre)[2]
Rebsorten: Albarino, Barbera, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Carignan, Chardonnay, Chenin Blanc, Cinsault, Counoise, Gewürztraminer, Grenache, Grenache Blanc, Malbec, Marsanne, Merlot, Mondeuse, Mourvèdre, Orange Muscat, Petit Verdot, Petite Sirah, Pinot Gris, Pinot Noir, Riesling, Roussanne, Sangiovese, Sauvignon Blanc, Sémillon, Syrah, Tempranillo, Vermentino, Viognier, Zinfandel

Central Coast AVA ( anerkannt seit dem 24. Oktober 1985) ist ein Weinbaugebiet im US-Bundesstaat Kalifornien. Die Rebflächen des riesigen Gebiets erstrecken sich vom Santa Barbara County im Süden bis zum San Francisco Bay Area im Norden. Im Rahmen der Bemühungen, den Terroir Begriff in Kalifornien einzuführen, wurden in der Zwischenzeit eine Fülle von Subregionen mit schärfer umrissenen Anbaubedingungen eingerichtet.

Obwohl eine Vielzahl verschiedener Rebsorten angepflanzt wurde, dominiert mit fast 50 Prozent der Chardonnay den Rebsortenspiegel.[2]

Countys[Bearbeiten]

Aufgrund der amerikanischen Gesetzgebung gilt jedes County als geschützte Herkunftsbezeichnung im Sinne des Weinbaus.[3] Das Alcohol and Tobacco Tax and Trade Bureau brauchte daher die folgenden Countys nicht in getrennten Verfahren anzuerkennen:

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Code of Federal Regulations. "§ 9.75 Central Coast." Title 27: Alcohol, Tobacco and Firearms; Part 9 — American Viticultural Areas; Subpart C — Approved American Viticultural Areas. Letzter Seitenaufruf 23. Dezember 2007.
  2. a b Appellation America (2007). Central Coast AVA-" Central Coast (AVA): Appellation Description". Letzter Seitenaufruf 23. Dezember 2007.
  3. Code of Federal Regulations, Title 27, Section 4.25(a)

Literatur[Bearbeiten]