Central Gonja District

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Central Gonja District
Lage des Central Gonja Distrikts innerhalb der Northern Region
Land GhanaGhana Ghana
Region Northern Region
Hauptstadt Buipe
Distriktform Gewöhnlich
District Chief Executive Yakubu Zakaria
Fläche 8 353 km² km²
Einwohnerzahl 86 298 (2006)
Bevölkerungsdichte 8,3 Menschen pro km²

Der Central Gonja District im Norden Ghanas ist einer von 18 Distrikten der Northern Region und wurde 2004 vom West Gonja District abgetrennt. Der Distrikt befindet sich im südlichen Bereich der Northern Region.

Bevölkerung[Bearbeiten]

Die namensgebenden Gonja stellen etwa 80 % der Gesamtbevölkerung. Daneben gibt es Vertreter der Völker der Dagomba, Hanga, Mamprusi und Dagaare. 70 % hängen dem Islam an, 18 % dem Christentum und 12 % der Bevölkerung verehren traditionelle Gottheiten.

1990 und 1996 wurde der Distrikt von ethnischen Konflikten erschüttert, die zur Folge hatten, das tausende den Distrikt verließen und der Grad der Verstädterung gesunken ist.

Klima[Bearbeiten]

Die Durchschnittstemperatur im Central Gonja District beträgt 35 °C, die höchsten Temperaturen um etwa 40 °C werden März/April erreicht, die niedrigsten zwischen November und Januar mit durchschnittlich 22 °C. Die relativ niedrigen Temperaturen November - Januar sind auf den Einfluss des Harmattan zurückzuführen.

Ortschaften im Distrikt[Bearbeiten]

Die Stadt Buipe ist mit gut 8000 Bewohnern die größte des Distriktes und die einzige mit mehr als 5000 Einwohnern. Orte plus Einwohnerzahl:

  • Buipe (8347)
  • Kusaweu (4126)
  • Yapei (4044)
  • Mpaha (4126)
  • Kkbuso (2104)
  • Sheri (1940)
  • Kusawgu (1711)
  • Sapkala (1622)
  • Sankpala (1662)
  • Fufulso (1572)
  • Adape (1551)
  • Tuluwe (1432)

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]