Central Hockey League 1994/95

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Central Hockey League 9299.png Central Hockey League
◄ vorherige Saison 1994/95 nächste ►
Meister: Wichita Thunder
↑↑ NHL  |  ↑ AHL  |  ↑ IHL  |  • ECHL  |  • CHL  |  CoHL •  |  SuHL •

Die Saison 1994/95 war die dritte reguläre Saison der Central Hockey League. Die sieben Teams absolvierten in der regulären Saison je 66 Begegnungen. Die Central Hockey League wurde in einer Division ausgespielt. Das punktbeste Team der regulären Saison waren die Wichita Thunder, die in den Finalspielen um den Ray Miron Cup in sechs Spielen gegen die San Antonio Iguanas zum zweiten Mal in Folge die Trophäe gewannen.

Teamänderungen[Bearbeiten]

Folgende Änderungen wurden vor Beginn der Saison vorgenommen:

Reguläre Saison[Bearbeiten]

Abschlusstabellen[Bearbeiten]

Abkürzungen: GP = Spiele, W = Siege, L = Niederlagen, T = Unentschieden, OTL = Niederlage nach Overtime, GF = Erzielte Tore, GA = Gegentore, Pts = Punkte

Central Hockey League GP W L OTL GF GA Pts
Wichita Thunder 66 44 18 4 320 268 92
San Antonio Iguanas 66 37 22 7 336 281 81
Tulsa Oilers 66 36 24 6 307 281 78
Oklahoma City Blazers 66 34 23 9 274 267 77
Fort Worth Fire 66 32 26 8 314 288 72
Memphis RiverKings 66 24 35 7 259 327 55
Dallas Freeze 66 24 36 6 266 364 54

Beste Scorer[Bearbeiten]

Abkürzungen: GP = Spiele, G = Tore, A = Assists, Pts = Punkte, PIM = Strafminuten

Spieler Team GP G A Pts PIM
Brian Shantz San Antonio Iguanas 66 39 80 119 125
George Dupont Oklahoma City Blazers 65 27 78 105 250
Bob Berg Wichita Thunder 66 55 46 101 122
Jim McGeough Dallas Freeze 66 50 50 100 38
Paul Jackson San Antonio Iguanas 53 51 49 100 251
Joe Burton Oklahoma City Blazers 66 59 38 97 20
Bobby Wallwork Memphis RiverKings 64 42 50 92 66
Dave Doucette Wichita Thunder 64 20 70 90 81
Wayne Anchikoski Dallas Freeze 53 32 50 82 36
Michel St. Jacques Oklahoma City Blazers 64 48 33 81 52
John DePourcq Wichita Thunder 59 28 53 81 10

Ray Miron Cup-Playoffs[Bearbeiten]

  Ray Miron Cup-Halbfinale Ray Miron Cup-Finale
                 
1 Wichita Thunder 4  
4 Oklahoma City Blazers 1  
  1 Wichita Thunder 4
  2 San Antonio Iguanas 2
2 San Antonio Iguanas 4
3 Tulsa Oilers 3  

Vergebene Trophäen[Bearbeiten]

Auszeichnung Spieler Team
Coach of the Year
Bester Trainer
John Torchetti San Antonio Iguanas
Most Valuable Player
Bester Spieler der regulären Saison
Paul Jackson San Antonio Iguanas
Playoff Most Valuable Player
Bester Spieler der Playoffs
Ron Handy Wichita Thunder
Rookie of the Year
Bester Rookie der regulären Saison
Michael St. Jacques Oklahoma City Blazers
Most Outstanding Defenseman
Bester Verteidiger der regulären Saison
Éric Ricard Fort Worth Fire
Most Outstanding Goaltender
Bester Torhüter der regulären Saison
Alan Perry Oklahoma City Blazers
Scoring Champion
Bester Scorer der regulären Saison
Brian Shantz San Antonio Iguanas
Ray Miron Cup
Gewinner der Central Hockey League-Playoffs
Wichita Thunder
Adams Cup
Bestes Team der regulären Saison
Wichita Thunder

Weblinks[Bearbeiten]