Centre International de Liaison des Ecoles de Cinéma et de Télévision

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Centre International de Liaison des Ecoles de Cinéma et de Télévision (CILECT) mit Hauptsitz in Brüssel, ist ein 1955 in Cannes gegründeter internationaler Filmhochschulverband, bestehend aus fünf regionalen Organisationen, über den anerkannte Filmhochschulen organisiert sind.[1]

Regionale Organisationen[Bearbeiten]

  • GEECT - The Groupement Européen des Ecoles de Cinéma et de Télévision / European Grouping of Film and Television Schools ist die Organisation der CILECT Mitglieder in Europa, Ägypten, Israel und Libanon.
  • CIBA - CILECT Ibero América ist die Organisation der latein-amerikanischen und luzo-hispanischen CILECT Filmhochschulen.
  • CAPA - CILECT Asia-Pacific Association ist die regionale Organisation der Mitgliedshochschulen in der asiatisch-pazifischen Region.
  • CARA - CILECT Africa Regional Association ist die regionale Organisation in Afrika.
  • UFVA - University Film and Video Association ist die nordamerikanische, regionale Organisation sowie ein Gründungsmitglied von CILECT.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Centre International de Liaison des Ecoles de Cinéma et de Télévision, Members

Weblinks[Bearbeiten]