Centro de Investigación Científica y de Educación Superior de Ensenada

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Campus des CISESE

Das Centro de Investigación Científica y de Educación Superior de Ensenada (CICESE, "Zentrum für Wissenschaftliche Forschung und Höherer Bildung von Ensenada") ist eine mexikanische Universität in Ensenada, Baja California.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Universität wurde 1973 gegründet. Bei der Gründung half vor allem die UNAM aus Mexiko-Stadt mit, die bis dahin rund 80 % aller mexikanischer Studenten ausbildete und daher ein starkes Interesse an der Dezentralisierung des Bildungswesens in Mexiko hatte.

Das CICESE entwickelte in Zusammenarbeit mit dem Instituto Politécnico Nacional und der UNAM im Jahre 2002 den ersten rein mexikanischen Satelliten SATEX I.

Weblinks[Bearbeiten]