Ceramica Flaminia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel befasst sich mit dem 2005 gegründeten ehemaligen Radsportteam Ceramica Flaminia, zu unterscheiden vom 2013 gegründeten Radsportteam Ceramica Flaminia-Fondriest
Teamfahrzeug der Mannschaft

Ceramica Flaminia war ein italienisch-irisches Radsportteam.

Die Mannschaft nahm 2005 an der UCI Europe Tour als Continental Team teil. Seit 2006 besaß sie eine italienische Lizenz als Professional Continental Team und konnte so auch zu ProTour-Veranstaltungen eingeladen werden. Ihre erste Wildcard erhielt sie zur Polen-Rundfahrt 2006. Seit 2008 fuhr sie mit einer irischen Lizenz. Manager war Massimo Podenzana, er wurde unterstützt von den Sportlichen Leitern Orlando Maini und Omar Piscina.

Zur Saison 2011 fusionierte die Mannschaft mit De Rosa-Stac Plastic zu dem Professional Continental Team De Rosa-Ceramica Flaminia.

Saison 2010[Bearbeiten]

Erfolge in der Europe Tour[Bearbeiten]

Datum Rennen Kat. Fahrer
3. April ItalienItalien 3. Etappe Settimana Ciclistica Lombarda 2.1 ItalienItalien Riccardo Riccò
5. April ItalienItalien 5. Etappe Settimana Ciclistica Lombarda 2.1 ItalienItalien Riccardo Riccò
11. April NiederlandeNiederlande Dwars door Drenthe 1.1 ItalienItalien Enrico Rossi
21. April ItalienItalien 2. Etappe Giro del Trentino 2.1 ItalienItalien Riccardo Riccò
25. Juni LettlandLettland Lettische Meisterschaft - Einzelzeitfahren NC LettlandLettland Raivis Belohvoščiks
5. Juli OsterreichÖsterreich 2. Etappe Österreich-Rundfahrt 2.HC ItalienItalien Riccardo Riccò
7. Juli OsterreichÖsterreich 4. Etappe Österreich-Rundfahrt 2.HC ItalienItalien Riccardo Riccò
4.-11. Juli OsterreichÖsterreich Gesamtwertung Österreich-Rundfahrt 2.HC ItalienItalien Riccardo Riccò

Abgänge-Zugänge[Bearbeiten]

Zugänge Team 2009 Abgänge Team 2010
ItalienItalien Paolo Bailetti Fuji-Servetto UkraineUkraine Mychajlo Chalilow Katjuscha
ItalienItalien Andrea Noè Liquigas ItalienItalien Adriano Angeloni Betonexpressz 2000-Universal Caffé
ItalienItalien Edoardo Girardi Amica Chips-Knauf ItalienItalien Bernardo Riccio CDC-Cavaliere
ItalienItalien Santo Anzà ISD-Neri UkraineUkraine Wolodymyr Duma Romet Weltour Debiça
ItalienItalien Luca Celli Serramenti PVC Diquigiovanni ItalienItalien Filippo Simeoni Karriereende
LettlandLettland Raivis Belohvoščiks Betonexpressz 2000-Limonta ItalienItalien Maurizio Biondo Dopingsperre
ItalienItalien Donato Cannone Betonexpressz 2000-Limonta KolumbienKolumbien Julian Atehortua Indeportes Antioquia-Lotería de Medellín
ItalienItalien Daniele Colli CarmioOro-A Style ItalienItalien Antonio D'Aniello Unbekannt
ItalienItalien Riccardo Riccò Dopingsperre (Saunier Duval 2008) LitauenLitauen Dainius Kairelis Unbekannt
ItalienItalien Filippo Baggio Neoprofi ItalienItalien Diego Nosotti Unbekannt
ItalienItalien Fabrizio Lucciola Neoprofi ItalienItalien Luigi Sestili Unbekannt
ItalienItalien Giampaolo Caruso (bis 06.04.) Katjuscha
ItalienItalien Riccardo Riccò (bis 31.08.) Vacansoleil

Mannschaft[Bearbeiten]

Name Geburtstag Nationalität Team 2011
Santo Anzà 17. November 1980 ItalienItalien Italien Vacansoleil-DCM
Filippo Baggio 5. Juni 1988 ItalienItalien Italien De Rosa-Ceramica Flaminia
Paolo Bailetti 15. Juli 1980 ItalienItalien Italien De Rosa-Ceramica Flaminia
Raivis Belohvoščiks 21. Januar 1976 LettlandLettland Lettland Team Vorarlberg
Donato Cannone 16. Februar 1982 ItalienItalien Italien
Luca Celli 23. Februar 1979 ItalienItalien Italien
Daniele Colli 19. April 1982 ItalienItalien Italien Geox-TMC
Cristiano Fumagalli 28. Juli 1984 ItalienItalien Italien Miche-Guerciotti
Massimiliano Gentili 16. September 1971 ItalienItalien Italien
Leonardo Giordani 27. Mai 1977 ItalienItalien Italien Farnese Vini-Neri Sottoli
Edoardo Girardi 22. Oktober 1985 ItalienItalien Italien De Rosa-Ceramica Flaminia
Fabrizio Lucciola 13. Januar 1986 ItalienItalien Italien
Alessandro Maserati 8. September 1979 ItalienItalien Italien
Andrea Noè 15. Januar 1969 ItalienItalien Italien Farnese Vini-Neri Sottoli
Enrico Rossi 5. Mai 1982 ItalienItalien Italien Karriereende
Stagiaires Nationalität
Sante Marco Liquori ItalienItalien Italien

Platzierungen in UCI-Ranglisten[Bearbeiten]

UCI America Tour

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2009 40. ItalienItalien Diego Nosotti (310.)
2010 - -

UCI Asia Tour

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2009 - -
2010 30. ItalienItalien Daniele Colli (51.)

UCI Europe Tour

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2005 38. PolenPolen Krzysztof Szczawinski (75.)
2006 22. WeissrusslandWeißrussland Aljaksandr Kuschynski (46.)
2007 28. UkraineUkraine Mychajlo Chalilow (25.)
2008 7. UkraineUkraine Mychajlo Chalilow (3.)
2009 10. ItalienItalien Giampaolo Caruso (15.)
2010 14. ItalienItalien Riccardo Riccò (3.)

UCI World Calendar

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2009 27. ItalienItalien Enrico Rossi (119.)
2010 - -

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]