Cerovo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die Ortschaft in der Slowakei. Für die gleichnamige Ortschaft in Mazedonien, siehe Cerovo (Mazedonien).
Cerovo
Wappen Karte
Wappen von Cerovo
Cerovo (Slowakei)
Cerovo
Cerovo
Basisdaten
Staat: Slowakei
Kraj: Banskobystrický kraj
Okres: Krupina
Region: Poiplie
Fläche: 30,28 km²
Einwohner: 590 (31. Dez. 2013)
Bevölkerungsdichte: 19,48 Einwohner je km²
Höhe: 468 m n.m.
Postleitzahl: 962 52
Telefonvorwahl: 0 45
Geographische Lage: 48° 15′ N, 19° 9′ O48.25519.156944444444468Koordinaten: 48° 15′ 18″ N, 19° 9′ 25″ O
Kfz-Kennzeichen: KA
Kód obce: 518239
Struktur
Gemeindeart: Gemeinde
Gliederung Gemeindegebiet: 2 Gemeindeteile
Verwaltung (Stand: November 2014)
Bürgermeister: Margita Boďová
Adresse: Obecný úrad Cerovo
č. 259
96252 Cerovo
Statistikinformation auf statistics.sk

Cerovo (bis 1927 slowakisch auch „Čerové“; ungarisch Cseri) ist eine Gemeinde im Okres Krupina in der Slowakei und liegt auf einer Höhe von 468 Metern über dem Meeresspiegel im Banskobystrický kraj der Mittelslowakei.

Haupteinnahmequelle des Dorfes sind Land- und Forstwirtschaft. Die ungarisch-slowakische Grenze verläuft etwa 30 Kilometer südlich von Cerovo. Die früheste schriftliche Erwähnung von Cerovo, damals als Chery, stammt aus dem Jahr 1275.

Oberhalb des Ortes befindet sich die Ruine der Burg Cerovo, der Gemeinde selbst gliedert sich in den eigentlichen Ort Cerovo sowie die Ortslage Duchenec.