Cerro Catedral

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den Cerro Catedral in Argentinien. Für den Cerro Catedral in Uruguay siehe Cerro Catedral (Uruguay).
Cerro Catedral
Cerro Catedral.jpg
Höhe 2405 m
Lage Río Negro, Patagonien, Argentinien
Gebirge Anden
Koordinaten 41° 11′ 0″ S, 71° 27′ 0″ W-41.183333333333-71.452405Koordinaten: 41° 11′ 0″ S, 71° 27′ 0″ W
Cerro Catedral (Argentinien)
Cerro Catedral

Cerro Catedral ist ein Berg mit einer Höhe von 2.405 Meter im Nahuel Huapi Nationalpark in Patagonien, Argentinien. Die nächstgelegene Stadt, Bariloche, ist 19 Kilometer entfernt.

Es befindet sich dort eines der größten Skigebiete in Südamerika mit einer Fläche von 2 km², ca. 100 Kilometer Pistenlänge und einer Skiliftkapazität von 22.200 Skifahrern pro Stunde[1]. Doch auch der großartige Ausblick auf den Nahuel Huapi See macht den Berg zu einem sehr populären Ausflugsziel. Die Auslastung der zahlreichen Hotels und Hostels am Fuße des Berges ist auch in den Sommermonaten sehr hoch, da das Gebiet auch für Wanderer und Bergsteiger sehr reizvoll ist. Außerdem gibt es auf dem Weg zum höchsten Gipfel, dem Torre Principal, zahlreiche Nächtigungsmöglichkeiten in Berghütten (refugio genannt).

Panorama des Cerro Catedral Skiresorts im Winter
Panoramaaussicht vom Cerro Catedral zum Nahuel Huapi See und den Anden

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.enjoy-patagonia.org/patagonia-gr/bariloche-reiseziels-bariloche-berg-catedral.php

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Cerro Catedral – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien