Cerro Largo (Rio Grande do Sul)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cerro Largo
-28.146944444444-54.738055555556211Koordinaten: 28° 9′ S, 54° 44′ W
Karte: Brasilien
marker
Cerro Largo

Cerro Largo auf der Karte von Brasilien

Basisdaten
Staat Brasilien
Bundesstaat Rio Grande do Sul
Einwohner 13.289 (2010)
Detaildaten
Fläche 174,64 km²
Höhe 211 m
Zeitzone UTC−3
Website www.cerrolargo-rs.com.br/novosite/

Cerro Largo ist eine Stadt im Bundesstaat Rio Grande do Sul in Brasilien.

Die Einwohnerzahl beträgt rund 13.289 (Stand 2010). Im 19. Jahrhundert siedelten sich zahlreiche Deutsche an (Deutschbrasilianer). Man findet in der Region den deutschsprachigen Dialekt Riograndenser Hunsrückisch.

Odilo Pedro Kardinal Scherer, römisch-katholischer Erzbischof von São Paulo, ist ein Nachfahre Einwanderer aus dem saarländischen Theley und wurde 1949 in Cerro Largo als Otto Scherer geboren.