Cervantes (Philippinen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Municipality of Cervantes
Lage von Cervantes in der Provinz Ilocos Sur
Karte
Basisdaten
Region: Ilocos-Region
Provinz: Ilocos Sur
Barangays: 13
Distrikt: 2. Distrikt von Ilocos Sur
PSGC: 012908000
Einkommensklasse: 4. Einkommensklasse
Haushalte: 2673
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 16.573
Zensus 1. Mai 2010
Bevölkerungsdichte: 50,7 Einwohner je km²
Fläche: 327 km²
Koordinaten: 16° 59′ N, 120° 41′ O16.98325120.67658Koordinaten: 16° 59′ N, 120° 41′ O
Geographische Lage auf den Philippinen
Cervantes (Philippinen)
Cervantes
Cervantes

Cervantes ist eine Stadtgemeinde in der philippinischen Provinz Ilocos Sur. Cervantes ist sehr bergig und wird von mehreren Flüssen durchquert, wie dem Abra. Die höchsten Berge des Areals sind der Mount Namogian mit etwa 2000 m und der Mount Monserrat mit etwa 1700 m. Die Bevölkerung lebt hauptsächlich vom Reisanbau. Auf dem Gebiet der Gemeinde liegt das Bessang Pass Natural Monument, mit einer nationalen Gedenkstätte.

Cervantes ist in folgende 13 Baranggays aufgeteilt:

  • Aluling
  • Comillas North
  • Comillas South
  • Concepcion
  • Dinwede East
  • Dinwede West
  • Libang
  • Pilipil
  • Remedios
  • Rosario
  • San Juan
  • San Luis
  • Malaya