Cessna 441

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cessna 441
ConquestII.jpg
Cessna 441 Conquest II
Typ: Geschäftsreiseflugzeug
Entwurfsland: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Hersteller: Cessna
Erstflug: 1977
Produktionszeit: 1977-1986
Stückzahl: 362

Die Cessna C441 Conquest II ist ein zweimotoriges Geschäftsreiseflugzeug für 2 Piloten und maximal 9 Passagiere.

Entwicklung und Technik[Bearbeiten]

Die C441 ist das erste Flugzeug des US-amerikanischen Herstellers Cessna, das mit Turboprop-Triebwerken ausgestattet wurde. Nach der Korrektur anfänglicher Probleme mit Vibrationen am Höhenleitwerk wurden die ersten Modelle 1977 ausgeliefert.

Die C441 ist mit einer Druckkabine ausgestattet und kann in Höhen von bis zu 35.000 Fuß betrieben werden. Die maximale Reisegeschwindigkeit liegt bei 294 Knoten, die Reichweite bei ca. 2000 km.

Durch bestimmte Modifikationen können die Triebwerke des Typs Garrett TPE 331-8-401S bei höheren Temperaturen als in der Standardversion betrieben werden. Durch diese Varianten namens „Super 8“ oder „Dash 10“ kann die Leistung der Triebwerke erheblich gesteigert werden (besseres Steigverhalten und höhere Reisegeschwindigkeit).

Bis zur Einstellung der Produktion im Jahr 1986 wurden 362 Maschinen gefertigt.

Technische Daten[Bearbeiten]

Kenngröße Daten
Besatzung 1-2
Passagiere 8-10
Länge 11,89 m
Spannweite 15,04 m
Höhe 4,01 m
Flügelfläche 23,65 m²
Leermasse 2577 kg
max. Startmasse 4468 kg
Reisegeschwindigkeit 480 km/h
Höchstgeschwindigkeit 547 km/h
Dienstgipfelhöhe 10.668 m
Reichweite 4064 km
Triebwerke 2 × Garrett TPE331-8-403S turboprops, 636 shp (474 kW) each

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Cessna 441 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien